Autoren

Meinungen der SpielekritikerMeinungen der Spielekritiker StartseiteStartseite Worum geht es?Worum geht es?


Bruno Cathala

Bruno gehört zu einer naturnahen Spezies und hat sich für ein fröhlich-alpines Landleben, irgendwo zwischen Annecy und Chamonix (Frankreich) entschieden.

Nach 18 Jahren „ernsthafter“ Tätigkeit als Ingenieur für Materialwissenschaft (doch, doch, so etwas gibt es!) hatte sich „Bruno aus den Bergen“ dafür entschieden, seine vielfältigen Fähigkeiten zugunsten einer eigenen Firma einzusetzen, in der die Themen Theater und Spielen für Unternehmen greifbar gemacht werden. Über Gesellschaftsspiele zum Verkauf hinaus entstehen so auch „maßgeschneiderte Spiele“ für Firmenkunden und animierte, abwechslungsreiche Seminare.

Wenn man bedenkt, was Bruno noch alles als Amateur-Schauspieler und Sportler treibt (Tennis, Radfahren, Skaten), dann scheint für Schlaf wohl kaum mehr Zeit zu sein...

Ludovic Maublanc

KLEOPATRA UND DIE BAUMEISTER ist bereits das vierte Spiel, das von Ludovic Maublanc als (Mit-) Autoren auf dem Markt erscheint.

Ludovic hatte schon immer viel Spaß daran, seinen Spielen Elemente beizufügen, die man dort nicht so leicht erwarten würde: Knetmasse bei „Monstro'folies“ (zusammen mit Christophe Boelinger), Spielzeugpistolen aus Schwamm (!) bei „CA$H'n GUN$ “, und bei KLEOPATRA UND DIE BAUMEISTER nun gar einen ganzen Palast!

KLEOPATRA UND DIE BAUMEISTER ist bereits das dritte Gemeinschaftsprojekt zusammen mit Bruno Cathala nach den Spielen „Une Ombre sur Whitechapel“ und „Paparazzi“.

KaufenKaufen