Forums

Search
Forums » Memoir'44 - Deutsch » Die Hoffnung lebt wieder
Show: Today's Posts 
  
AuthorTopic
Ralf256
Member

Posts: 77
Registered:
July 2007
Die Hoffnung lebt wieder Thu, 21 August 2008 22:40
Hallo zusammen,
im Battlelore-Forum gibt es seit heute eine offizielle Bekanntgabe von DOW, dass sie das Spiele verkauft haben. Was ich besonders interessant finde ist ein Teil dieser Mitteilung

Sie werden bald einen Plan veröffentlichen, wann das Mem44 Grundspiel und die Erweiterungen neu produziert werden.

Und da keimt in mir die klitzekleine Hoffnung auf eine deutsche Version wieder auf.

Ich drücke auf jeden Fall alle Daumen die ich habe und suche noch Mitstreiter Very Happy

Ralf
      
SandStein
Junior Member
Second Lieutenant

Posts: 29
Registered:
October 2007
Re:Die Hoffnung lebt wieder Thu, 21 August 2008 23:25
Ja. An eine Deustsche Übersetzung habe ich jetzt nicht als erstes gedacht; eher an eine Britische Erweiterung.

Aber Recht hast Du! Würde mich auch sehr sehr freuen, wenn die jetzt auch noch eine deutsche Übersetzung rausbringen würden!

Ich freue mich schon auf die neuen Wege, die DoW mit Memoire44 gehen wird, wenn der BattleLore-Trubel vorbei ist. Ich bin auch schon ganz heiß auf das Memoire44 Computerspiel.

      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:Die Hoffnung lebt wieder Fri, 22 August 2008 09:07
Hallo Leute,

grundsätzlich spreche ich auch in die gleiche Flüstertüte, wie ihr, jedoch bin ich zur Zeit über den Zustand des Verkaufs zu bestürzt, um mich für Neuerung bei Mem und weiteren Spielen zu freuen. Wir werden sehen, was da kommen wird...

Gruß

KK
      
PapaVader
Senior Member
Oberleutnant

User Pages
Posts: 110
Registered:
August 2008
Re:Die Hoffnung lebt wieder Fri, 22 August 2008 12:43
Hi leut's
Hatte heute auch die Nachricht gelesen, über den Verkauf von BL...
Also mal ehrlich ich bin kein BL Spieler,....
Aber das war schon etwas Schockierend, selbst für mich....
Sad

Hoffe natürlich auch das jetzt das augenmerk von DoW wieder auf M44 liegt,
und das mal jetzt eine Deutsche Version rausgebracht wird, die ich mir auch zulegen werde....(Overlord ich komme).
Aber man hat das gefühl das ein Stück weit, jetzt was Fehlen wird, besonders in den Foren.... Besonders für die BL Fans... Sad Sad Sad

Na ja mal sehen was noch alles so kommt!!!!

MfG PV
      
céro
Senior Member
Cadet

User Pages
Posts: 1064
Registered:
June 2004
Re:Die Hoffnung lebt wieder Fri, 22 August 2008 14:48
Auf der Homepage vom pro Ludo im Ausblick auf Essen findet man 3 Hinweise auf Mem44
1. Die Karte mit den Lastwägelchen
2. Die Overlord-Sache
3. ??? - grosses Rätselraten
Da scheint noch was zu kommen!

Im übrigen freue ich mich zwar, das es mit mem44 weitergeht, hoffentlich auch auf deutsch, aber der BL-Schock steckt sehr tief.

Bin gespannt, ob sich DoW mit Mem44 aus der BL-Tinte reiten kann.
      
Fasolt
Junior Member
Fähnrich

User Pages
Posts: 18
Registered:
January 2008
Re:Die Hoffnung lebt wieder Sun, 30 November 2008 01:35
Bei solchen Threads frag ich mich immer wieder warum Deutsche Versionen so immens wichtig sind. Ich hab in der Schule Englisch gehabt, aber erst über Online Foren und eben solche Spiele wie zB M44 erst gelernt Englisch zu verwenden und zu verstehen. Klar sprech oder schreibe ich kein Oxford Englisch, aber ich komme inzwischen ohne Probleme durch. Und oft sind (gerade bei Computerspielen, aber es bessert sich langsam) die Deutschen Versionen im Vergleich zum Original einfach lustlos und (bitte um Entschuldigung) Shice. Ich frag mich wirklich, wie man heute ohne Englisch noch durchkommt in der internationalen (Arbeits)welt.
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:Die Hoffnung lebt wieder Mon, 01 December 2008 15:07
Hallo Fasolt,

es ist wunderbar zu lesen, dass so großartige und lernbereite Menschen wie Du Spaß an "Nichtmuttersprachen" haben, bereit sind sich mit ihnen auseinander zu setzen und nicht nur für die Sache, sondern für sich selber und ihr eigenes Weiterkommen sich offen zeigen. Das bewundere ich sehr, wirklich. Das meine ich nicht gehässig, sondern wirklich ernsthaft.

Allerdings möchte ich Dich (und andere interessierte LeserInnen) auf folgendes aufmerksam machen: Englisch ist zwar im Vergleich mit so manch anderen Sprachen einfacher zu erlernen, stellt aber für manche Menschen trotzdem ein enormes Hindernis ans Tageslicht. So mancher möchte entweder nicht die Zeit und den Enthusiasmus aufbringen, um sich mit einer Sache auseinander zu setzen, die in einer anderen Sprache verfasst ist, oder so mancher kann es nicht, da Kompetenzen, Voraussetzungen oder sonstiges nicht vorhanden sind. In diesem Fall ist es egal, was für ein Grund vorliegt, feststeht im Speziellen, dass das Spiel nur und ausschließlich in Englisch und Französisch, oder besser, nicht in Deutsch vorliegt. Das bremst das Interesse von denen, die keine Zeit oder Interesse haben, sich nicht nur mit der fremden Sprache, sondern auch mit dem Verständnis der Regeln auseinander zu setzen. Auch wenn das Spieleinteresse besteht, so bremst ein ständiges Nachschlagen, im Internet recherchieren, oder auch ein immer wieder erneutes Lesen den Spielespaß. Ein Ziel hat jeder Spieler, der Memoir 44 vor sich hat: Spaß am Spiel. Dieser Spaß kann durch Sprachschwierigkeiten gemildert, beinah ganz genommen werden.

Weiter möchte ich zwei weitere Aspekte einbringen: Einmal den Aspekt des Alters, und einmal den Aspekt des sprachlichen Backgrounds.
Spieler gibt es nicht nur in "unseren" Altersstufen, auch sehr ältere und sehr junge SpielerInnen befinden sich unter uns. Bedenke bitte, dass das Spiel Interessierte abschrecken könnte, die schon über 50 oder 60 sind. Genauso sieht es auch mit Jüngeren Spielern aus, die gerade einmal die englische Grammatik in der Schule lernen.
Letztlich spielt auch der Hintergrund eines Spielers eine Rolle. Du sagst zwar selber, dass Du Englisch via Schule, Computerspiele und Co kennen und lernen gelernt hast. Aber dieses "Privileg" hat nicht jeder/jede ...

Ich hoffe, ich konnte Dich etwas zum Nachdenken bringen, so dass Du hoffentlich nicht noch einmal aus der Euphorie heraus "losbretterst", ohne vielleicht den Zweck der hinter dem Ganzen steht zu erkennen. Denn eins darf man nicht vergessen: Übersetzungen des Spiels sind von Fans für Fans. Sie dienen als Unterstützung, Hilfe und Beiwerk, um dem Spielespaß beizuwohnen. Und die SpielerInnen, die durch deutsche Übersetzungen "angefixt" wurden, möchten auch sehr gerne weiter Spaß am Spiel haben - und wenn es geht, auch sehr gerne auf Deutsch!

Ich hoffe, Du fühlst Dich nicht vor den Kopf gestoßen. Aber Deine Reaktion brachte mich einfach dazu, Dir eine ausführliche Antwort zu schreiben. Ich hoffe, Du berücksichtigst diese Anmerkungen, und ich wünsche Dir viel Spaß mit diesem wunderbaren Spiel.

Gruß

KK
      
Zukar
Member

Posts: 94
Registered:
February 2007
Re:Die Hoffnung lebt wieder Tue, 02 December 2008 09:25
Fasolt schrieb am Sun, 30 November 2008 01:35

Ich frag mich wirklich, wie man heute ohne Englisch noch durchkommt in der internationalen (Arbeits)welt.


Very Happy
Da muß ich doch von zweien meiner Spielgruppen (8 Leute) erzählen.
Alle haben Abi, bis auf zwei haben auch alle studiert (die meisten sind Lehrer). Die beiden nichtstudierten haben ihr Abi TROTZ englisch. Rate mal, wer von denen a) Englisch in seinem Beruf nutzt oder b) es für seine Hobbies braucht.

Genau. Der Rest weigert sich schlicht, englische Spiele auch nur anzufassen. Sad

....Gut, ob Lehrer wirklich arbeiten... Twisted Evil


      
PapaVader
Senior Member
Oberleutnant

User Pages
Posts: 110
Registered:
August 2008
Re:Die Hoffnung lebt wieder Tue, 02 December 2008 09:49
Hallo erstmal an alle...
also ich kann mich da nur Funfairist, anschließen!!!

Und muß dazu sagen verstehe alles in english und hatte bisher keine Probleme Englische Spiele zu verstehen und zu spielen.. Cool
Und ich habe nicht Studiert,.... Wink

Meine Freunde auch nicht bis auf mich Verstehen in meinem Spielkreis auch genau wie ich ein paar Leute gut Englisch....und manche nicht, und spielen das Spiel trotzdem, und auch gut, weil es ein super Spielsystem ist ( Und ich es ihnen gut erklärt habe Razz )...
Aber bei manchen Spielen wie "Axis & Allies" ist das schon schwerer, oder "Tide of Iron"...

Aber ich muß dazu sagen, das es doch super ist wenn Memoir 44 auf Deutsch kommen würde, und ich finde auch eine kleine anerkennung an die in Deutschland wachsende Memoir 44 Fan gemeinschaft!

Ausserdem gibt es leute die kein Englisch verstehen die wie gesagt nicht das interresse dafür hatten eine andere Sprache zu lernen oder sie beigebracht bekommen zu können, usw.....

Also in dem sinne " Memoir 44 auf Deutsch Bitte Bitte DoW "


MfG
And1
      
Fasolt
Junior Member
Fähnrich

User Pages
Posts: 18
Registered:
January 2008
Re:Die Hoffnung lebt wieder Sun, 28 December 2008 16:46
No Message Body

[Updated on: Tue, 30 December 2008 22:22]

      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:Die Hoffnung lebt wieder Mon, 29 December 2008 13:19
Fasolt schrieb am Sun, 28 December 2008 16:46

...


Aha? Rolling Eyes

Gruß

KK
      
Fasolt
Junior Member
Fähnrich

User Pages
Posts: 18
Registered:
January 2008
Re:Die Hoffnung lebt wieder Thu, 01 January 2009 10:06
Funfairist schrieb am Mon, 29 December 2008 13:19


Aha? Rolling Eyes

Ich hatte (leider erst nach dem Abschicken) begriffen, warum Du so beleidigt reagiert hast und damit ist eine weitere Antwort unnötig geworden. Löschen kann ich sie als Normaluser nicht, also mußte der Inhalt weg.

Prosit Neujahr! Und auf gute Spiele 2009!
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:Die Hoffnung lebt wieder Fri, 02 January 2009 13:11
Ich???

Beleidigt??? Warum denn? Gibts doch gar keinen Grund. Ich wünsche auch einen wunderbaren Start ins neue Jahr, erfolgreiche Aussichten und alles Liebe! Und selbstverständlich auch jede Menge Spiele ... Smile

Gruß

KK
      
Fasolt
Junior Member
Fähnrich

User Pages
Posts: 18
Registered:
January 2008
Re:Die Hoffnung lebt wieder Sat, 07 March 2009 12:20
Einige Brettspiel- und vorallem Regelerfahrungen später muß ich meine Aussage wirklich drastisch einschränken. Ich habe mich in der letzten Zeit mit komplexen Wargames beschäftigt und bei vielen gibt es nur englischsprachige Regeln. Und da verstehe ich bei kniffligen Punkten oft nicht was gemeint ist. Sei es daß es sich um einen Spezialausdruck handelt, dessen Bedeutung sich erst im Kontext erschließt (und mir in dem Fall gerade nicht), oder daß ich mit der Formulierung nichts anfangen kann. Wenn es sich dann noch um eine Regel handelt die nicht irgendwie redundant ist, dann hab ich sehr wohl meine Probleme und sehne mich nach einer deutschen Version. Diese gibt es in der Zwischenzeit öfters auch mal irgendwo zum Download, sogar offiziell und nicht unbedingt von Fans geschrieben. Hier hab ich zwar schon erlebt, daß es Regelunterschiede gibt und auch unverständliche Teile (hier wieder meine Kritik), ich aber letztlich doch froh war sie auf Deutsch zu haben. Tja oft bleibt einem bei Unsicherheiten am Ende auch wieder nur eine Recherche in einem Forum...

Also verzeiht mir bitte meine anfänglich doch sehr strikten Aussagen. Embarassed
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:Die Hoffnung lebt wieder Sat, 07 March 2009 14:58
Es sei Dir herzlichst verziehen! Very Happy

Lieben Gruß

KK
      
    
Previous Topic:AIr Pack Frage
Next Topic:Deutsches M44 VASSAL-Modul
Goto Forum: