Forums

Search
Forums » Schatten über Camelot - Deutsch » Freu Freu Freu Freu !!!
Show: Today's Posts 
  
AuthorTopic
PacoPL
Junior Member

Posts: 9
Registered:
July 2004
  Freu Freu Freu Freu !!! Fri, 29 April 2005 17:41
Freu mich wahnsinnig auf nächste Woche, wenn das Spiel ausgeliefert wird. 5 !!!! Jahre Wartezeit hat ein Ende..
      
PacoPL
Junior Member

Posts: 9
Registered:
July 2004
  Re:Freu Freu Freu Freu !!! Wed, 11 May 2005 14:07
Ich hab Sie in der Hand und muss sagen ... es hat sich gelohnt. Grafisch und Verarbeitungstechnisch grandiose Umsetzung..

DoW weiter so , allerdings die Messlatte liegt jetzt hoch..
      
Claudia
Senior Member

Posts: 224
Registered:
July 2004
Re:Freu Freu Freu Freu !!! Tue, 17 May 2005 15:05
Danke. Zumindest werden wir uns bemühen, diese Qualität zu halten.
      
Neva Kee
Junior Member

Posts: 5
Registered:
May 2005
Re:Freu Freu Freu Freu !!! Tue, 24 May 2005 17:47
Kann mich nur anschließen! Das Spiel ist von der Aufmachung und Optik her absolut genial! Es ist eben einfach hübscher, wenn man plastische Figuren und nicht nur Papp-Platzhalter oder Holzklötze verwendet.

Was das Spiel selbst angeht bin ich vom Ansatz her schon ziemlich begeistert - werde allerdings, nachdem es heute mit der Post kam, erst heute abend das erste Spiel machen. Bin schon gespannt!
      
libbydoe
Junior Member

Posts: 4
Registered:
May 2005
Re:Freu Freu Freu Freu !!! Wed, 25 May 2005 02:36
Ein wunderbares Spiel!

Schon unser drittes Spiel brachte ein Ende wie man es nicht besser hätte schreiben können. 7 Ritter. Gralsqueste kurz vor der Vollendung. MIt ihr wären wir auf 7:6 Schwerter gekommen. Aber wird wähnten einen Verräter unter uns. Der Verdacht fiel auf die drei Spieler, die als nächste am Zug wären. Die Drachenqueste war kur davor veroren zu werden. Die Frage war: Vertrauen unddie Möglichkeit in 2-3 zügen zu gewinnen oder Anklagen und bei falscher Anklage verlieren. Es wurde angeklagt und es stellte sich heraus, dass kein Verräter unter uns war.

Diskussionsstoff für den Rest des Abends Smile
      
Neva Kee
Junior Member

Posts: 5
Registered:
May 2005
Re:Freu Freu Freu Freu !!! Wed, 25 May 2005 11:34
Soo, nach dem Spiel gestern abend kann ich nur sagen (und meine Mitspieler schließen sich dem sicher an): Das Spiel hält was es verspricht!
Wir hatten mit insgesamt vier Spielern vor allem viel Spaß und es war eine echte Herausforderung, immer möglichst die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Es hatten sich Sir Tristan (ich selbst), "Lady" Gawain, "Lady" Galahad und "Lady" Parzival versammelt, um gegen das drohende Unheil anzutreten.
Sir Lancelots Rüstung wurde recht schnell von "Lady" Gawain gewonnen, die sich mir gegenüber allerdings schon von Anfang an durch Aufstellen von vier Belagerungsmaschinen verdächtig gemacht hatte. Die Questen um Excalibur und den Gral waren hart umkämpft, da das Spiel es immer wieder schaffte, trotz der Bemühungen von je zwei Rittern gleichzeitig, einen Gleichstand herzustellen. Schließlich gelangten die Gralsucher allerdings in einen düsteren Wald, so das die Suche hier zunächst abgebrochen wurde. Es folgten einige Kämpfe an anderen Fronten (Pikten, Sachsen, schwarzer Ritter) und schließlich konnte dann Excalibur von zwei Rittern erlangt werden, jedoch fiel der Drache ohne jegliche Opposition über das Land her und brachte uns in die missliche Lage von 6 schwarzen zu 4 weissen Schwertern. Es war also klar, dass wir zunächst noch eine kleine Queste und dann die Gralsqueste gewinnen mussten (die zu diesem Zeitpunkt allerdings bis auf zwei Felder zu unseren Ungunsten stand). Auch bedrohten immer 9-10 Belagerungsmaschinen Camelot, die nun verstärkt durch Drachen/Lanzelot und Excalibur-Karten aufs Feld kamen und uns beschäftigten. Die Lage schien aussichtslos. Ich hatte jedoch zumindest die Sicherheit, dass alle Ritter Getreuen waren und wir so an einem Strang ziehen konnten!

Tja, dass war eben mein Fehler, denn obwohl sehr unwahrscheinlich, war Lady Parzival eine Verräterin, die völlig unscheinbar und unverdächtig (wie sie uns nachher erzählte) jede Menge gute Karten bei Excalibur verloren hatte und die es sogar schaffte sich aus einigen Dingen herauszuhalten (vor allem dem Kampf gegen die Belagerungsmaschinen), da sie mit einer Lebenspunktzahl von 1 immer von uns geschont wurde.
"Tapfer" stellte sie sich in unserer letzten Runde dem schwarzen Ritter entgegen, der danach direkt in Folge zwei Karten bekam und sie somit tötete, uns aber auch das siebte schwarze Schwert einbrachte und das Spiel also verloren war.

Als sie nun ihre wahre Loyalität preisgab waren alle völlig überrascht, weil ich, wie schon gesagt, bereits überzeugt war, dass es keinen Verräter gab, Lady Gawain hatte mich oder Lady Galahad im Verdacht und war zum Ende hin bereits kurz davor eine falsche Verdächtigung auszusprechen und Lady Galahad hatte Lady Gawain im Verdacht. Niemand hatte wirklich ernsthaft daran geglaubt, dass Parzival eine Verräterin hätte sein können!! Zumindest konnten wir uns über ihren Tod und "nur" posthumen Sieg freuen Smile

Einige Fehler haben wir noch gemacht - so vergaß zum Beispiel ausgerechnet Lady Galahad ihre Sonderfähigkeit im ganzen Spiel (was auch von uns bis das Spiel vorbei war niemandem auffiel), obwohl sie diejenige war, die zwischenzeitlich all ihre Aktionen zum Spielen von mindestens sechs Merlin-Karten verwendet hatte. Die Verräterin hatte jedoch auch vergessen, dass sie das Spiel schon vorher hätte beenden können, indem sie eine falsche Anklage macht und damit das siebte schwarze Schwert nach Camelot bringt.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, was unsere nächste Partie (vermutlich dann mit mehr Leuten) bringt und alle waren sehr begeistert vom Spiel!
      
toro1
Senior Member
Cadet

User Pages
Posts: 239
Registered:
November 2004
  Re:Freu Freu Freu Freu !!! Wed, 25 May 2005 18:35
Danke dir Neva für die schöne Beschreibung. Ich hab SüC auf dem Herner Spielewahnsinn einmal probegespielt und warte jetzt nur noch auf den Paketboten, der mir mein eigenes Exemplar bringen soll. Ich freu mich schon sehr darauf, zumal wir in Herne ein paar Regeln falsch verstanden haben (was aber an dem Wesen des Spiels nicht viel verändert hat - wir haben ja eh verloren, obwohl uns die falsche Interpretation der Regeln schon einige Vorteile verschafft haben. Aber so ist das mit tapferen Abenteurern: Man braucht eine Herausforderung und wenn schon vorher klar wäre, dass der Verräter verliert, wär's langweilig).
      
Divico
Junior Member

Posts: 12
Registered:
September 2004
Re:Freu Freu Freu Freu !!! Thu, 30 June 2005 21:02
Hallo zusammen,

Ich habe das Spiel auf meinen Geburtstag bekommen und natürlich haben wir es sofort in einer lustigen Runde getestet.
Unsere einstimmige Meinung zu dem Spiel lässt sich in einem Wort umschreiben:"Weltklasse"
Die Spielidee und die Umsetzung sind mal wieder etwas ganz anderes und das tolle dabei ist, das keine Runde gleich ist wie die vorhergegangene.

Ich hoffe, dass es auch zu diesem Klassespiel mal eine Erweiterung gibt. ( Ne zusätzliche Queste, oder weitere Karten zB.)

Ich jedenfall bin sicher, dass DoW bald wieder berichten könne, dass sie wieder ein Spiel des Jahres in ihr Palmares aufnehmen können. Nämlich Schatten über Camelot.

Gratulation an DoW für dieses Hammerspiel !!

Grüsse aus der Schweiz

      
Claudia
Senior Member

Posts: 224
Registered:
July 2004
Re:Freu Freu Freu Freu !!! Wed, 06 July 2005 13:45
Nochmals danke an alle für Lob und positive Beiträge zum Spiel.
In die Spiel-des-Jahres-Kategorie fällt "Schatten über Camelot" vermutlich nicht. Dafür dürfte es etwas zu anspruchsvoll sein.

Wer aber von dem Spiel überzeugt ist und meint, es verdiene einen Preis, der kann bei der Wahl zum Deutschen Spielepreis mitmachen: http://www.merz-verlag.com/dsp/index.php4

Vieler Unkenrufe zum Trotz hat sich diese Auszeichnung nun als der Spielepreis für Spieler-Spiele gut etabliert.
Die Abstimmung läuft noch, die Entscheidung fällt dann zur Messe in Essen.
      
mackaaysucks
Junior Member

Posts: 14
Registered:
December 2005
Re:Freu Freu Freu Freu !!! Sat, 31 December 2005 13:59
Ich kann mich euch wirklich nur anschließen. Ich habe mir das Spiel im Imternet bestellt weil ich den Artikel in der Spielbox gelesen habe und mir dachte das ist sowas ähnliches wie das Herr der Ringe Spiel von Kosmos (das alte). Aber ich muss deutlich sagen: es ist um einiges besser als das!!! Hier hat es der Autor geschafft, ein bis in den letzten Zug offenes Spiel zu schaffen das nur in den Grundzügen ähnlich ist wie das Herr der Ringe spiel (das ansich auch nciht schlecht ist, vor allem mit der Sauron-Erweiterung --> Verräter Razz ).
Von meiner Seite und meinen Mitspielern her ein ganz dickes Lob an Autor, Verlag und Grafiker! Ich bin froh dass es doch noch Spiele zu erschwinglichen Preisen gibt die nicht nur auf Pappmaterial bauen!!!
      
    
Previous Topic:Vorzeitige Rückkehr von einem Quest
Next Topic:Sir Kay und die Belagerungswaffen!
Goto Forum: