Memoir '44 D-Day Landings Memoir '44 D-Day Landings

Forums

Search
Forums » Schatten über Camelot - Deutsch » Warum verloren bei 7 schwarzen Schwertern?
Show: Today's Posts 
  
AuthorTopic
Suko4780
Junior Member
Cadet

Posts: 11
Registered:
June 2004
Warum verloren bei 7 schwarzen Schwertern? Mon, 23 May 2005 10:59
Hallo zusammen!
Ich habe mich eben gefragt warum ein Spiel bereits verloren ist wenn man 7 schwarze Schwerter in Camelot liegen hat. Natürlich deshalb weil es in der Regel steht! Aber im Prinzip könnten es die Getreuen doch auch noch mit 8:7 gewinnen!
Falls nämlich in Camelot 7 schwarze und 4 weiße Schwerter liegen und dann zuletzt die Gralsqueste gewonnen wird auf der auch noch die Karte liegt die ein zusätzliches Schwert bringt (ich glaube die heisst Heldentum), dann wäre ein 8:7 ja noch möglich, oder?

Gruß

Suko
      
stizn
Junior Member

Posts: 18
Registered:
May 2005
Re:Warum verloren bei 7 schwarzen Schwertern? Mon, 23 May 2005 13:10
was mich zu dem auch stutzig macht sind die 16 schwerter... zurzeit ist es einfach noch nicht möglich mehr als 4 auf einmal zu gewinnen. soll heissen das man zurzeit nur auf 15 schwerter kommen kann.

dafür gibts 2 erklärungen, entweder bei dow ist man kulant und schickt schon vorab eines mehr mit, falls welche verloren, oder kaputt gehen.

oder es wurde schon im vorhinein für (eine) weiter queste(n) oder vielleicht sogar ritter vorgesorgt... warten wirs ab Smile

sg stizn

p.s. vielleicht hab ich ja auch nur was übersehen, und man kann 5 schwerter gewinnen Smile

[Updated on: Mon, 23 May 2005 13:11]

      
Attila
Member

User Pages
Posts: 50
Registered:
June 2004
Re:Warum verloren bei 7 schwarzen Schwertern? Mon, 23 May 2005 14:16
Hiho,

Naja, es sollen ja wohl 12 Ritter in Camelot sein und wenn 7 davon böse sind, ist halt schicht ... Smile
Ich denke das ist auch so, damit das Spiel "rund" läuft! Smile

Zu den 16 Schwertern:

Es gibt 16 Stück, weil theoretisch 16 benötigt werden:

Es steht 6:5 und auf dem Gral liegt Heldentum UND Nebel von Avalon ist im Spiel - das würde 5 schwarze Schwerter bringen, wenn der Gral verloren geht! Macht 6:10 und 16 Schwerter! Shocked
Das wird aber wohl niemals passieren! Smile

Atti
      
mackaaysucks
Junior Member

Posts: 14
Registered:
December 2005
Re:Warum verloren bei 7 schwarzen Schwertern? Mon, 02 January 2006 19:13
Falls nämlich in Camelot 7 schwarze und 4 weiße Schwerter liegen und dann zuletzt die Gralsqueste gewonnen wird auf der auch noch die Karte liegt die ein zusätzliches Schwert bringt (ich glaube die heisst Heldentum), dann wäre ein 8:7 ja noch möglich, oder?

Du hast einen kleinen Denkfehler gemacht: wenn du 7 schwarze und 4 weiße Schwerter hast, dann ist das Spiel bereits vorüber! In der Regel steht, dass man sowohl nach der Aktion Fortschritt des Bösen als auch nach jeder Heldentat schauen muss, ob eine der Endbedingungen erreicht sind. Du hast also verloren bevor du die Gralsqueste beenden kannst (wenn beispielsweise eine Schwarze-Ritter-Karte das letzte Feld bedeckt und der Kampf verloren wird und dadurch ein siebtes schwarzes Schwert nach camelot kommt.
      
euklid
Member

Posts: 35
Registered:
September 2005
Re:Warum verloren bei 7 schwarzen Schwertern? Mon, 02 January 2006 22:11
Wenn ich Sukos Nachricht richtig deute, dann ist ihm/ihr schon klar, dass das Spiel bei 7 schwarzen Schwertern endet, aber genau das hinterfragt er/sie ja.

Meiner Meinung nach steht das deshalb so in der Regel, weil sonst das Spiel unnoetig in die Laenge gezogen wird. Wenn es 4:7, 3:7, 2:7, 1:7, oder 0:7 bei den Schwertern steht, dann ist das Spiel zu Ende, und das ist gut so.

Wenn das nicht in der Regel stuende, dann MUESSTE man das Spiel bei obigen Spielstaenden IMMER fortsetzen, z.B. auch bei 2:7, wenn Heldentum bei den Pikten liegt. Theoretisch (sehr, sehr theoretisch) waere eine Mehrheit halt noch moeglich (Pikten liefern mit Heldentum 2 weisse Schwerter, danach wird Heldentum in den Stapel gemischt, zufaelligerweise sofort wieder gezogen, auf die Gralsqueste gelegt, und liefert 4 weisse Schwerter).

Nur wegen solchen abstrusen Ueberlegungen muss die Partie bei 2:7 fortgesetzt werden? Lieber nicht. Smile

Besser bei 4:7 ehrenvoll die Niederlage eingestehen, und eine neue Partie beginnen. Smile

LG,
euklid
      
waylander_76
Junior Member

Posts: 13
Registered:
April 2006
Re:Warum verloren bei 7 schwarzen Schwertern? Mon, 18 September 2006 11:27
Da gebe ich Euklid völlig recht - und sofern ihr beim stand von 4:7 den Verräter noch nicht entlarvt habt, sind eure Chancen ohnehin mehr als gering...
      
    
Previous Topic:Frage zu Gruppenquesten
Next Topic:Regelfrage "Heldentat" + Regel für drei
Goto Forum: