Five Tribes Five Tribes

Forums

Search
Forums » Schatten über Camelot - Deutsch » Ideen für eigene Karten
Show: Today's Posts 
  
AuthorTopic
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Ideen für eigene Karten Mon, 16 January 2006 11:15
Hallo!

Hat von Euch sich einer eigenen Karten ausgedacht?
Wie sind Eure Erfahrungen damit?

Ich selber habe Ideen, konnte sie aber noch nicht ausprobiert. (aus Zeitmangel)

schwarze (spezial?) Karten:

Dunkles Bündnis:
Stell sofort eine Sachsen und einen Pickten auf Schlachtfeld!


unheilige Suche
entferne sofort 2 Gralskarten!
(wenn die Gralsqueste beendet ist, setze 2 Belagerungsmaschinen)


Irrweg
Du must in der Heldenphase als erstes Deinen Standort wechseln. Erst dann darfst Du Deine Spezalfhigkeiten einsetzen und durch ausgabe eines lebsnepunktes eine anders tat vollbringen.



Weiße spezial Karten:

Rückzug der Sachsen*
entferne einen Sachsen.


Rückzug der Pickten*
entferne einen Pickten.


Morsches Holz*
entferne eine Belagerungsmaschine.

* die drei Karten sind sozusagen eine "light" Ausgabe der Merlinkarte


Ruhmreiches Ende
Getreuer:
Wenn Du Deinen letzten Lebenspunkt ausgibst und in Beseitz dieser Karte bist, kommt am Ende des Spiles ein weißes Schwert nach Camelot

Verräter:
Wenn Du Deinen letzten Lebenspunkt ausgibst und in Beseitz dieser Karte bist, wird eine weiße Schwert am Ende des Spiels umgedreht.


Was haltet Ihr von den Ideen?

Gruß, Pyrdacor


[Updated on: Tue, 17 January 2006 17:33]

      
misterziege
Junior Member

Posts: 9
Registered:
January 2006
Re:Ideen für eigene Karten Mon, 16 January 2006 17:26
Grundsätzlich interessante Ideen! Nur von der Umsetzung sehr schwer zu handhaben, da die Herstellung solcher Karten, egal mit welchem Drucker/Papier sich bestimmt deutlich von den restlichen Karten unterscheiden wird. Und dadurch wäre ja schon ein Hinweis auf die Karten da...

Aber, hast Du nicht auf meinen Beitrag geschrieben, dass das Abändern des Grundspiels ("Hausregeln") nicht so das Wahre ist? Confused

Gruß,

Uli.
      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Ideen für eigene Karten Mon, 16 January 2006 17:43
Das habe ich!

Aber änder ich hier regel oder erweiter ich ...

Ich führe ja keine neuen Regel ein, sondern überlege nur, was es an Karten-Idee noch geben kann. Zu den Karte-Ideen bin ich nämlich gekommen, als ich mir überlegt habe, was wohl in einer Erweiterung hinzukommen wird. Ich könnte mir vorstellen, daß die letzten 4 Ritter kommen, daß es vielleicht eine neue Queste geben wird, und neue Karten! So habe ich einfach mal nachgedacht, und mir überlegt, was könnte man da machen. Und haben da schon andere was gemacht und Erfahrungen da mit.

Gruß, Pyrdacor

[Updated on: Mon, 16 January 2006 22:03]

      
atefec
Senior Member

Posts: 318
Registered:
August 2005
Re:Ideen für eigene Karten Tue, 17 January 2006 14:18
Hallo Pyrdacor,

mir gefallen die Kartenvorschläge gut! Vielleicht liest ja jemand von DoW mit und gibt die Ideen an die Entwickler weiter, dann könnten wir die Karten vielleicht in der Erweiterung wieder finden!

Wobei die zwei Belagerungsmaschinen bei der "Unheiligen Suche" - wenn spät im Spiel nach Abschluss der Gralsqueste gezogen - verheerend sein können. Man stelle sich nur mal vor, dass kurz davor oder danach auch noch Morgana ins Spiel kommt und zwei weitere Belagerungsmaschinen aufgestellt werden müssen... Hoffentlich sind da noch drei Merlinkarten im Umlauf!

Auch der "Irrweg" kann ganz schön böse sein. Stell dir vor, du sitzt bei Lanzelot und musst nur noch eine Karte legen... Auch ein klarer Fall für Merlinkarten, sofern noch drei im Spiel sind.

Trotz der bösen Folgen gefallen mir vor allem deine schwarzen Karten! Sie passen gut ins Spiel und bringen noch mehr Abwechslung. Thumbs Up

Was hältst du davon, deine Liste noch durch die folgenden Karten zu ergänzen?

Schwarze Spezialkarten:
==================
- "Gefangenschaft": Du darfst in diesem Zug keine Heldentat ausführen.

- "Unwetter": Von beliebigen Questen werden insgesamt zwei weiße Standardkarten entfernt.

- "Verrat": Lege diese Karte vor dir ab, bis du wieder an die Reihe kommst. Eine Runde lang kann kein Ritter seine Spezialfähigkeit einsetzen.


Weiße Spezialkarten:
===============
- "Beistand": Ziehe drei weiße Karten von Nachziehstapel, auch wenn du dich nicht in Camelot aufhältst. Eine Karte behältst du selbst, die anderen beiden reichst du verdeckt an einen oder zwei andere Ritter weiter.

- "Heiler": Du erhältst zwei Lebenspunkte. Diese Karte wird vor der Phase "Fortschritt des Bösen" ausgespielt und zählt nicht als Heldentat.

- "Große Heldentat": Opfere einen Lebenspunkt, um die gleiche Heldentat sofort noch einmal auszuführen. (Es kann allerdings kein zweiter Lebenspunkt für eine dritte, andere Heldentat geopfert werden!)


Bei so vielen zusätzlichen schwarzen Spezialkarten müsste man allerdings schon fast wieder über ein paar zusätzliche Merlinkarten im Spiel nachdenken.

Grüße, atefec
      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Ideen für eigene Karten Tue, 17 January 2006 14:37
@ atefec:
Auch Deine Karten hören sich sehr gut an ...

Das Problem mit den Merlinkarten ist mir auch schon aufgefallen. Ich denke auch, daß dann mehr rein müssen.

Gruß, Pyrdacor

[Updated on: Tue, 17 January 2006 14:39]

      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Ideen für eigene Karten Tue, 17 January 2006 14:49
eine Kartenidee ist mir gerade gekommen, womit man das Merlin-Problem abfangen kann:

weiße spezial Karte

Druidentreffen:
Um eine schwarze Spezialkarte abzuwenden, benötigst Du bloß 2 anstatt 3 Merlinkarten.

Pyrdacor
      
atefec
Senior Member

Posts: 318
Registered:
August 2005
Re:Ideen für eigene Karten Tue, 17 January 2006 16:15
Pyrdacor schrieb am Tue, 17 January 2006 14:49

eine Kartenidee ist mir gerade gekommen, womit man das Merlin-Problem abfangen kann:

weiße spezial Karte

Druidentreffen:
Um eine schwarze Spezialkarte abzuwenden, benötigst Du bloß 2 anstatt 3 Merlinkarten.

Pyrdacor

Keine schlechte Idee! Würde man das "Druidentreffen" dann ganz normal als weiße Spezialkarte ausspielen, die dann für einen Weile im Spiel bleibt, zum Beispiel bis eine Queste gewonnen oder verloren wurde?

Wenn man sie bloß einmal einsetzen könnte, wäre sie letztendlich nämlich nur ein Ersatz für eine Merlinkarte, oder?

Rolling Eyes
      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Ideen für eigene Karten Tue, 17 January 2006 17:15
gute Frage ... mach ich mir mal gedanken zu

EDIT:

habe mir gedanken gemacht:

Die Karte ist zwar wenn man Sie Spiel ein Erstz für eine Merlin-Karte, aber nicht so stark wie eine Merlin-Karte, da sie nicht so individuell einsetzbar ist.

Man hat die Merlin-Karte ja dann über für ander - kleiner - Aufgabe. (letzte schwarze Karte entfernen)

Deine Idee, die Karte so lange liegen zu lassen, bis eine Queste beendet wurde, gefällt mir sehr gut!

[Updated on: Tue, 17 January 2006 17:29]

      
mackaaysucks
Junior Member

Posts: 14
Registered:
December 2005
Re:Ideen für eigene Karten Tue, 17 January 2006 21:06
Alles prima Ideen, mir ist nur gerade ein Problem gekommen zum letzten Beitrag (ich kann mich mit den Zitaten doch nich so anfreunden Very Happy ) und zwar kommt es, zumindest in unserer Runde, oft vor, dass es eine Queste gibt, die entweder im ganzen Spiel nie vollendet wird oder die zumindest übe mehr als das halbe Spiel aktiv ist. Dadurch könnte es vorkommen, dass die Ritter eine Queste nur deshalb nicht beenden, weil sie den Vorteil der Karte behalten wollen (wenn sie zum Beispiel eine schlimme schwarze Karte noch verhindern wollen). Daher könnte man die Karte einer speziellen Queste zuschreiben. Ich denke dafür würde sich die Schwarze-Ritter-Queste eignen, da diese fast immer mehrmals durchgespielt wird und es außerdem ein Vorteil für die Ritter ist, wenn die Queste ihrerseits früh beendet wird.
also viel Spaß beim ausprobieren Cool
mackaay
      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Ideen für eigene Karten Wed, 18 January 2006 14:58
ich dachte eigentlich daran, daß die Karte auch nur so lange leigen bleibt, bis die nächste Queste vollendet ist...
      
misterziege
Junior Member

Posts: 9
Registered:
January 2006
Re:Ideen für eigene Karten Wed, 18 January 2006 17:43
Pyrdacor schrieb am Mon, 16 January 2006 17:43

Das habe ich!

Aber änder ich hier regel oder erweiter ich ...

Ich führe ja keine neuen Regel ein, sondern überlege nur, was es an Karten-Idee noch geben kann. Zu den Karte-Ideen bin ich nämlich gekommen, als ich mir überlegt habe, was wohl in einer Erweiterung hinzukommen wird. Ich könnte mir vorstellen, daß die letzten 4 Ritter kommen, daß es vielleicht eine neue Queste geben wird, und neue Karten! So habe ich einfach mal nachgedacht, und mir überlegt, was könnte man da machen. Und haben da schon andere was gemacht und Erfahrungen da mit.

Gruß, Pyrdacor




@Pyrdacor: Für mich ist eine Erweiterung, so wie Du sie beschreibst auch ganz klar eine Änderung. Weil das Kartenverhältnis zueinander "verändert" wird. Und bevor du jetzt sagst, dass Du das ausgleichen willst mit der gleichen Anzahl an Karten für den schwarzen und weißen Stapel, stimmt das Verhältnis trotzdem nicht mehr (Standard - Spezial).

Aber bitte interpretiere meine Aussage nicht negativ zu deinen Gunsten. Ich fand es einfach seltsam von einer Person zwei so unterschiedliche Aussagen zu lesen.



Betreff "Erweiterung":
Ist schon ein VÖ-Datum dafür bekannt? Oder überhaupt inhaltlich irgendetwas?
Darauf bin ich ja doch sehr gespannt!

Uli.
      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Ideen für eigene Karten Wed, 18 January 2006 17:56
@ misterziege: habe Dir eine PN geschickt! bitte lesen!

zu Erweiterungen:

Im englischem Forum setht was von Spiel 06. Ob das stimmt weiß ich aber nicht! Auf jeden Fall steht dort vom dow-Team gepostet, daß es eine Erweiterung geben wird und daß sie schon daran arbeiten.

[Updated on: Wed, 18 January 2006 18:14]

      
misterziege
Junior Member

Posts: 9
Registered:
January 2006
Re:Ideen für eigene Karten Thu, 19 January 2006 08:41
Pyrdacor schrieb am Wed, 18 January 2006 17:56

@ misterziege: habe Dir eine PN geschickt! bitte lesen!



Cool! Was ist eine PN und wie empfange ich die?

Uli.
      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Ideen für eigene Karten Thu, 19 January 2006 10:12
eine PN ist eine private Nachricht.
Du kannst sie Dir anschauen, indem Du oben rechts auf der Seite auf "mein Konto" klickst und dann unter "private Nachrichten" gehst. Dort findes Du in Deinem Post-Eingang alles was du brauchst. (Du mußt dafür natürlich angemeldet sein ...)

Gruß, Pyrdacor
      
Attila
Member

User Pages
Posts: 50
Registered:
June 2004
Re:Ideen für eigene Karten Tue, 16 May 2006 14:18
Hiho,

SPäter, aber immerhin:

Quote:


Dunkles Bündnis:
Stell sofort eine Sachsen und einen Pickten auf Schlachtfeld!



Dadurch wäre es möglich das 2 Queste gleichzeitig beendet werden, das ist imo nicht sinn der Sache.

Quote:


unheilige Suche
entferne sofort 2 Gralskarten!
(wenn die Gralsqueste beendet ist, setze 2 Belagerungsmaschinen)



Wäre im grunde eine Variante der FInsterniss. i.d.R. führen beide Karten dazu das man 2 weitere Gralskarten benötigt um den Quest zu beenden.

Quote:


Irrweg
Du must in der Heldenphase als erstes Deinen Standort wechseln. Erst dann darfst Du Deine Spezalfhigkeiten einsetzen und durch ausgabe eines lebsnepunktes eine anders tat vollbringen.



Hmm, würde der Grundregel widersprechen das man seine Spezialfähigkeit einsetzen kann wann man will widersprechen. Ausserdem schreibt man schlichtweg dem Spieler vor was er als nächsten zu tun hat - widerspricht meinem Spielverständnis.

Quote:


Weiße spezial Karten:

Rückzug der Sachsen*
...
* die drei Karten sind sozusagen eine "light" Ausgabe der Merlinkarte



Korrekt.

Quote:


Ruhmreiches Ende
Verräter:



Die wirkungsweise dieser Karten ist mir nicht ganz klar, denn wenn jemand stribt kommen alle seine Handkarten ja auf den Ablagestapel.Beim Verräter sehe ich auch keine ntention diese Karte zu nutzen, denn wenn man nicht stirbt dann werden ja 2 Schwerter umgedreht.

Quote:


Was haltet Ihr von den Ideen?



Grundsätzlich finde ich die Idee gut, allerdings stellen sie lediglich Varianten zum Spiel dar ohne das Spiel selber zu verändern. Es kommt nichts neues zum Spiel dazu - ich persönlich würde deswegen immer das Grundspiel bevorzugen!

Anders sähe es mit einer "echten" Erweiterung aus, wo neue Spielkomponenten/Mechanismen hinzukommen

Atti
      
    
Previous Topic:drei Regelfragen
Next Topic:Diskussionen in der Gruppe
Goto Forum: