Memoir '44 D-Day Landings Memoir '44 D-Day Landings

Forums

Search
Forums » Schatten über Camelot - Deutsch » Zurück nach Camelot
Show: Today's Posts 
  
AuthorTopic
misterziege
Junior Member

Posts: 9
Registered:
January 2006
Zurück nach Camelot Tue, 21 March 2006 22:33
Hi,

Leider bin ich schon länger nicht mehr zum Spielen gekommen Mad

Eine Frage hat mir aber ein Bekannter gestellt, die ich ad hoc nicht beantworten konnte:

Wenn ein Ritter zurück nach Camelot kehrt (Erfolgreiche Queste; abgebrochene Queste) erhält er dann automatisch weiße Karten?

Ich habe ihm gesagt, ich stelle einfach mal die Frage online. Grund der Frage war die Karte Morgana glaube ich, auf der steht dass alle Spieler unverzüglich nach Camelot zurückkehren müssen und keine Karten ziehen dürfen.

Wir spielten bisher so, dass man weiße Karten in Camelot nur bekommt, wenn man als Heldentat in Camelot bleibt und dafür zwei Karten zieht; bzw. wenn das Piktogramm einer Queste dies einem erlaubt.

Ist das falsch? Oder ist das richtig und zusätzlich bekommt man noch Karten, wenn man nach Camelot kommt???

Fragen über Fragen, auf deren Beantwortung ich mich freue.

Danke,

Uli.
      
atefec
Senior Member

Posts: 318
Registered:
August 2005
Re:Zurück nach Camelot Wed, 22 March 2006 08:59
Hallo Uli,

ihr habt das Kartenziehen in Camelot bislang absolut richtig gespielt! Thumbs Up Es handelt sich hierbei um eine questspezifische Heldentat. Der jeweilige Ritter muss sich also in Camelot befinden und als seine Heldentat das Kartenziehen wählen. Ein Ritter bekommt nicht automatisch weiße Karten, wenn er nach Camelot zurückkehrt.

Warum heißt es dann auf der schwarzen Spezialkarte "GUINEVERE", dass man nach der Rückkehr nach Camelot keine weißen Karten ziehen darf? Es handelt sich einfach um eine Klarstellung, damit keine Missverständnisse aufkommen: Die Ritter kehren augenblicklich nach Camelot zurück, der Spielzug des Ritters, der die Guinevere-Karte gezogen hat ist beendet und somit kann er auch nicht mehr als Heldentat (obwohl er sich jetzt in Camelot aufhält) weiße Karten ziehen.

Wie gesagt eine Klarstellung und eine Abgrenzung zu anderen Fällen. Grundsätzlich gibt es nämlich schon Situationen, bei denen man nach der Rückkehr nach Camelot ganz regulär noch Karten ziehen kann, sogar ohne einen Lebenspunkt zu opfern. Ein Beispiel: Sir Galahad befindet sich bei Excalibur und spielt als seine Spezialfähigkeit die weiße Spezialkarte "Die Dame vom See" aus, womit er die Excalibur-Queste erfolgreich abschließt. Die entsprechenden Belohnungen werden verteilt und Sir Galahad und die ihn begleitenden Ritter kehren automatisch nach Camelot zurück. Galahad hat noch keine Heldentat vollbracht und so entscheidet er sich (da er sich ja nun wieder in Camelot aufhält) dafür zwei weiße Karten zu ziehen. Nun könnte er sogar noch einen Lebenspunkt opfern, um sofort zu einer anderen Queste zu eilen. Rolling Eyes

Viel Erfolg bei euren nächsten Abenteuern!
Very Happy

[Updated on: Wed, 22 March 2006 09:25]

      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Zurück nach Camelot Wed, 22 March 2006 11:30
atefec hat vollkommen recht.

Es hat aber noch einen anderen Grund, warum auf der Karte steht, daß keine Karten gezogen werden:

Die Karte "Einberufung"!

Bei dieser Karte kommen die Ritte freiwillig nach Camelt und bekommen dort Karten. Also so zusagen das komplette Gegenteil der schwarzen Karte.

Gruß, Pyrdacor
      
misterziege
Junior Member

Posts: 9
Registered:
January 2006
Re:Zurück nach Camelot Tue, 28 March 2006 18:48
Na dann bin ich ja beruhigt.

Vielen Dank für die Bestätigung.

Übrigens: Zum Geburtstag habe ich die bemalten Ritter geschenkt bekommen! Sehr schön! Für jeden, der auf Details steht wohl ein Muss!!!

Uli.
      
atefec
Senior Member

Posts: 318
Registered:
August 2005
Re:Zurück nach Camelot Wed, 29 March 2006 07:07
misterziege schrieb am Tue, 28 March 2006 18:48

Na dann bin ich ja beruhigt.

Vielen Dank für die Bestätigung.

Übrigens: Zum Geburtstag habe ich die bemalten Ritter geschenkt bekommen! Sehr schön! Für jeden, der auf Details steht wohl ein Muss!!!

Uli.


Ich hab mir die bemalten Ritterfiguren zu Weihnachten schenken lassen. Ich finde sie auch sehr gelungen! Mit meinen begrenzten künstlerischen Fähigkeiten hätte ich sie nie so gut hinbekommen!
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:Zurück nach Camelot Mon, 03 April 2006 10:52
Da kann ich auch nur in das gleiche Horn blasen!!!

Schade ist nur, dass der Kelch, die Rüstung und das Schwert weiterhin so kahl bleiben. Ich wage nicht selber Pinsel und Farbe in die Hand zu nehmen und mein Glück zu versuchen.

Frage: hat es einer von Euch gewagt? Wenn ja, wie schaut es aus? Vielleicht Fotos hochladen???

Gruß
KK
      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Zurück nach Camelot Thu, 06 April 2006 15:14
Funfairist schrieb am Mon, 03 April 2006 10:52

Schade ist nur, dass der Kelch, die Rüstung und das Schwert weiterhin so kahl bleiben. Ich wage nicht selber Pinsel und Farbe in die Hand zu nehmen und mein Glück zu versuchen.
Frage: hat es einer von Euch gewagt? Wenn ja, wie schaut es aus? Vielleicht Fotos hochladen???


Das wäre doch mal was für ein neues Thema!

Gruß,

Pyrdacor

[Updated on: Thu, 06 April 2006 15:15]

      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:Zurück nach Camelot Fri, 07 April 2006 17:43
Soll ich ein neues Thema machen???

Oki, mache ich ....

Gruß
KK
      
derhexer
Junior Member

Posts: 14
Registered:
December 2005
Re:Zurück nach Camelot Fri, 10 November 2006 21:17
Hallo,

heute haben wir das Spiel zum ersten Mal gespielt... Smile
Und sind natürlich gleich vollkommen untergegangen... Wink

Auch uns schickte die liebe "GUINEVERE" zurück nach Camelot, allerdings wartete dort schon Sir Kay. Wie ist das nun mit dem nachziehen der beiden weissen Camelot-Karten? Darf nun jeder der Einberufenen (also auch Sir Kay, er war ja schon da) in seiner Heldenphase als Aktion weisse Karten ziehen??

Danke
derhexer

[Updated on: Fri, 10 November 2006 21:18]

      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Zurück nach Camelot Fri, 10 November 2006 21:39
Halle derhexer,

also, wenn "GUINEVERE" alle Ritter zurück nach Camelot schickt, bekommt dort keine eine weiße Karte dafür, daß er zurückgekehrt ist. (Im Gegensatz zu der Karte "Einberufung", dort bekommt man weiße Karten.) In der Heldenphase kann man aber dann als Heldentat weiße Karten ziehen.

So steht es hier auch im ersten Post und dem wurde auch allgemein zugestimmt.

Deine Frage ist also eigentlich schon beantwortet!

Um es aber noch mal ganz eindeutig für Dich zu formulieren:

Ritter A, B und C sind auf Questen verteilt, Ritter D ist in Camelot. Ritter A zieht in der Phase "Fortschritt des Bösen" die Karte "GUINEVERE". Alle Ritter müssen nach Camelot gehen, so daß dann Ritter A, B und C ihre Questen verlassen und sich zu Ritter D gesellen. Dafür gibt es keine weißen Karten (und die weißen Karten auf den Solo-Questen sind verlohren)! Jetzt ist Ritter A in seiner Heldenphase. Dort kann er, wenn er denn will, als Heldentat weiße Karten ziehen.

Noch Fragen?

Gruß, Pyrdacor
      
derhexer
Junior Member

Posts: 14
Registered:
December 2005
Re:Zurück nach Camelot Fri, 10 November 2006 21:49
Nope. Keine weiteren Fragen zu diesem Thema... oder doch Smile

Uns hatte nur die Spielregel irritiert, da dort explizit darauf hingewiesen wird, dass jeder Ritter der zurückgeschickt wird, keine Karte ziehen darf... Da ich das Spiel erst seit ca. 24h habe, konnte ich nirgendwo erkennen, dass es überhaupt einen Fall gibt, in dem es möglich wäre, zurückzukehren (nach Camelot) und auch gleich weisse Karten zu ziehen...
Das die "schwarze" Karte sich hier nur ausdrücklich auf den ziehenden Helden bezieht (also darf er in seiner nun folgenden Heldenphase nix ziehen? ) kann man nur erahnen...

Viele Grüße
derhexer
      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Zurück nach Camelot Fri, 10 November 2006 21:59
derhexer schrieb am Fri, 10 November 2006 21:49

... Da ich das Spiel erst seit ca. 24h habe, konnte ich nirgendwo erkennen, dass es überhaupt einen Fall gibt, in dem es möglich wäre, zurückzukehren (nach Camelot) und auch gleich weisse Karten zu ziehen...


Weiter obern habe ich das Beispiel gegeben (das war in meinem Post von "22 March 2006") Ließ vielleicht mal den ganzen Thread hier, dann wird dir einiges klarer.

derhexer schrieb am Fri, 10 November 2006 21:49

Das die "schwarze" Karte sich hier nur ausdrücklich auf den ziehenden Helden bezieht (also darf er in seiner nun folgenden Heldenphase nix ziehen? ) kann man nur erahnen...


NEIN!

Es bezieht sich auf alle Helden! Alle Helden müssen nach Camelot! Das sie dort keine weißem Karten bekommen, steht dort nur, weil es die Karte "Einberufung" gibt. (Dort dürfen alle Ritter nach Camelot kommen und bekommen dafür Karten.)

In der folgenden Helden-Phase darf der Ritter natürlich weiße Karten als Heldentat ziehen. das habe ich auch gerade geschrieben!
Pyrdacor schrieb am Fri, 10 November 2006 21:39

Jetzt ist Ritter A in seiner Heldenphase. Dort kann er, wenn er denn will, als Heldentat weiße Karten ziehen.


Gruß Prdacor
      
derhexer
Junior Member

Posts: 14
Registered:
December 2005
Re:Zurück nach Camelot Fri, 10 November 2006 22:04
Genauso hatte ich es auch verstanden, gespielt und auch mit meiner Formulierung gemeint....

Danke für die prompte Hilfestellung Cool
derhexer
      
Pyrdacor
Member

Posts: 82
Registered:
August 2005
Re:Zurück nach Camelot Fri, 10 November 2006 22:08
Dann ist ja alles gut!

Viel Spaß noch mit dem Spiel,

Gruß, Pyrdacor
      
    
Previous Topic:8 Ritter
Next Topic:3 Merlin-Karten ausspielen
Goto Forum: