Five Tribes Five Tribes

Forums

Search
Forums » Piratenbucht - Deutsch » Reparieren nach gewonnenem Gefecht
Show: Today's Posts 
  
AuthorTopic
Gast433382
Junior Member

Posts: 4
Registered:
March 2008
Reparieren nach gewonnenem Gefecht Sat, 08 March 2008 23:04
Hallo,

habe mir das Spiel gekauft und war von dem Regelumfang erst
erschlagen. Nach einigen Übungsrunden wird es langsam.

In der Bescheibung steht nicht was nach einem gewonnenen Gefecht geschieht. Darf ich dann am Ende der Runde in die Piratenbucht fahren und mein Schiff reparieren (plus 2 Karten einsacken)?

Wieviele Gefechtskarten darf man pro Kamp ausspielen und was gschieht, wenn sich Karten wiedersprechen?

Beispiel:

Spieler 1: "Für den Rest des Kampfes können Sie nur getroffen werden, wenn Ihr Gegner eine 6 würfelt.

Spieler 2: "Sie treffen Ihren Gegner mit einer 3,4,5 oder 6.

Legt das schnellste Schiff seine Karte zuerst und weitere Karten die seinen Vorteil aufheben sind nicht einsetzbar?


Sorry, hätte noch eine Frage. Es sprudelt gerade so raus!


Wenn ich die Papageikarte , adieren sie +20 zu Ihrem Segel, bekomme, zählen die Punkte nur für die Reihenfolge des spielablaufs, oder auch für das Gefecht. Die Karte würde als Puffer wirken. So würde ich nach 2 Treffer die Karte verlieren und wenn ich auf meinem Brett nur 2 Punkte bei Segel hätte, würden ich die dann doch noch weiter behalten, da die 2 Treffer von den +20 der Papageikarte abgegangen sind.


Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Danke

Daniel

      
Gast433382
Junior Member

Posts: 4
Registered:
March 2008
Re:Reparieren nach gewonnenem Gefecht Sun, 09 March 2008 20:45
Hi Leute,

hatte mir noch einmal die Anleitung zur Brust genommen.
Scheinbar repariert man die Schiffe nur, wenn ein Bereich vollständig beschädigt ist. Also geht man in den nächsten Kampf beschädigt in ein neues Gefecht, wenn man in einem vorigen beschädigt wurde.

Da tut sich nur die Frage auf, darf ich beschädige Bereiche auf den entsprechenden Inseln ausbauen, oder darf ich sie erst ausbauen, wenn die Bereiche wieder repariert sind?

Noch ein Zusatz: Dürfen gelohende Seefahrer 2 Tafernenkarten ziehen, da sie in die Piratenbucht geflohen sind oder git das nur für reparierte Schiffe?

Würde mich mal freuen, wenn sich jemand melden könnte und seine Erfahrungen schildert.

Viele Grüße

Daniel
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:Reparieren nach gewonnenem Gefecht Mon, 10 March 2008 16:05
Hallo Daniel,

sorry, dass ich mich jetzt erst melde, habe den Eintrag nicht gesehen. Also, zu Deinen Fragen:

In der Piratenbucht kann man zerstörte Schiffe reparieen, und zwar in allen Bereichen!!! In der Piratenbucht bekommt man auf jeden Fall zwei Tavernenkarten oder eine Tavernenkarte und zwei Dublonen.

Du kannst wählen bei einem Kampf zu bleiben, oder zu fliehen. Wenn Dein Schiff beschädigt wird, erhalten alle Gegner einen Ruhmespunkt. In den Regeln heißt es: Wenn ein Schiff zur Piratenbucht flieht, ohne zerstört worden zu sein (das heißt, ohne dass einer der Stärkeringe die niedrigste Stufe erreicht hat), kann es auf dem Schiff zu einer Meuterei kommen. Der Spieler wirft einen Würfel, und bei einer Eins findet die Meuterei statt. Die Mannschaft hat keine Lust mehr, für einen feigen Kapitän zu arbeiten und übernimmt die Kontrolle über das Schiff. Der Spieler verliert alle Dublonen und Schätze, die sich an Bord befanden, sowie zwei Ruhmespunkte (wenn er bereits welche hat).

Sollte Dein Schiff sinken, also ein Ring rutscht hinter die letzte, musst Du zur Reparatur in die Piratenbucht. Ein Ruhmespunkt bekommen Deine Angreifer.

Hier noch x das Regelbuch: In der Piratenbucht erhält man eine Tavernenkarte und zwei Dublonen oder zwei Tavernenkarten. Wenn Ihr Schiff im Kampf zerstört wurde, reparieren Sie es hier, indem Sie zwei Dublonen für jeden zerstörten Bereich zahlen. Dazu können Sie auch die Dublonen verwenden, die Sie gerade bekommen haben. Dann schieben Sie den Stärkering zurück auf die zweite Stufe des entsprechenden Bereichs. Wenn mehrere Bereiche Ihres Schiffs zerstört wurden (durch bestimmte Geschützkarten), müssen Sie diese alle gleichzeitig reparieren. Wenn Sie sich dies nicht leisten können, dürfen Sie zwar alle zerstörten Bereiche wieder instand setzen, erhalten jedoch weder Tavernenkarten noch Gold für Ihren Besuch der Piratenbucht.

Alles klar soweit???

Zum Kampf:
Bevor es losgeht wird eine Schlacht vorbereitet, dass heißt, es können Karten gespielt werden. Das schnellste Schiff fängt an. Dann kann der Zweitaschnellste ne Karte spielen. Dann kommen die Gefechtslkarten. So lange werden Karten gespielt, bis keiner mehr was spielen will. Dann darf gewürfelt werden. Die Karten gelten den gesamten Kampf über, außer, sie sagt etwas anderes. Die Karten gelten der Reihe nach. Wenne eine Karte das eine besagt, dann muss das auch so ausgeführt werden. Der mit dem schnellsten Schiff hat sozusagen das Sagen!

Habe ich jetzt alles? Ausbauen kannst Du die Bereiche nur in den entsprechenden Buchten der jeweiligen Inseln. Ach ja, und zu Deinem Segel-Papagei, der zählt nur für die Schnelligkeit! Der Papagei (oder auch die Meisterkarte) wäre, wie Du es schon so schön schreibst, als "Puffer" anzusehen - Du erleidest also keinen Schaden.

Alles klar soweit?
Falls nicht, einfach noch x schreiben...

Gruß

KK
      
Gast433382
Junior Member

Posts: 4
Registered:
March 2008
Re:Reparieren nach gewonnenem Gefecht Tue, 11 March 2008 17:01
Hi KK,

danke für die Antwort. Das meiste ist klar geworden, aber zu ein paar Einzelheiten habe ich noch Fragen.
Ich kann also mein Schiff auch reparieren wenn ich geflohen bin (falls es in einem Bereich getroffen wurde; nicht zerstört) und bekomme dann in der Piratenbucht Tavernenkarten, wenn ich die Reparatur bezahlen kann?! (Meuterei ausgenommen)
(Man repariert ja sonst nur sein Schiff, wenn man geflohen ist, oder wenn man im Kampf zerstört wurde)

Was ist, wenn mein Schiff im Bereich der Kanonen beschädigt ist und ich zur Kanoneninsel fahre um die Kanonen auszubauen?
Darf ich die Kanonen nur ausbauen, wenn der Kanonenbereich auch nicht beschädigt ist?

(Man repariert ja sonst nur sein Schiff, wenn man geflohen ist, oder wenn man im Kampf zerstört wurde, oder)

Schon im voraus Danke!

Daniel
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:Reparieren nach gewonnenem Gefecht Tue, 11 March 2008 23:39
Hallo Daniel,

also, wenn Du einen Kampf an einer Insel überlebst, nicht geflohen und nicht gesunken bist, sondern der Gewinner aller Schlachten Very Happy , dann kannst Du selbstverständlich Deinen Bereich verstärken. Das hat nichts mit Reperatur zu tun. Von reparieren spricht man eher, wenn Dein Schiff gesunken ist.

Ein Beispiel:

Dein Schiff hat eine Kanonenstärke von 6. Bei einem Kampf an der Kanoneninsel bist Du getroffen worden, aber nicht gesunken. Deine Stärke ist auf 3 Minimiert worden. Da Du aber den Kampf gewonnen hast, darfst Du in dieser Runde auf der Insel Dein Geld für Ausbauarbeiten in dem Bereich nutzen. Somit kannst Du Deine Kanonen wieder verstärken.

Alles klar!?

Gruß

KK
      
Gast433382
Junior Member

Posts: 4
Registered:
March 2008
Re:Reparieren nach gewonnenem Gefecht Wed, 12 March 2008 21:31
Hi KK,

ist das nicht etwas komisch?

Beispiel ich bin im Bereich Kanonen von 4 auf 3 beschädigt worden.
Eigentlich stehe ich ja immer noch bei 4, nur dass durch die Beschädigung mein Schiff nur noch 3 habe. Bin ich jetzt also zufällig auf der Kanoneninsel. So würde ich doch meine Kanonen eigentlich weiter von 4 ausbauen und nicht von 3, da ich ja schon 4 Kanonen geupgradet hatte, nur dass sie beschädigt wurden.
Oder tue ich so, als hätte ich 4 nie erreicht und upgrade 3 zu 4 wie auf dem Brett beschrieben. Somit würde dieses upgrade doch viel teurer sein als die reparatur in der Piratenbucht. Da lasse ich mich doch lieber zuestören

Falls ich mehrere Kämpfe überstanden habe und irgendwann mal zerstört wurde, wie weit kann ich meine Bereiche wieder reparieren. So wie vor dem letzten Kampf oder so weit ich sie ausgebaut hatte, egal wie viele Runden und Kämpfe es her ist?

Verstehst du die Problematik die sich mir stellt?

Hoffe, dass ich dich nicht zu sehr mit meinen Fragen nerve, aber ich finde, dass es in der Anleitung eine Menge Interpretationsspielraum gibt.


Grüße

Daniel
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:Reparieren nach gewonnenem Gefecht Thu, 13 March 2008 09:05
Hallo Daniel,

zuerst "nerven" Deine Fragen gar nicht, denn schließlich ist das Forum dazu da, um Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten. Smile

Zu der Problematik: Also, auf Deiner Übersicht hast Du die Bereiche (Kanonen, Rumpf,...). Dein Ring in jedem Bereich sagt Dir, wie stark Dein Schiff in jedem Bereich ist. Es ist richtig, dass zum Beispiel bei Mannschaft und Kanonen die 3, 4 und 5 jeweils doppelt vorhanden ist. Zwischen diesen Zahlen sind die Kosten abgebildet, die man mit Dublonen bezahlen muss, um sein Schiff aufzuwerten.

Ich kann Dich gut verstehen, warum man etwas bezahlen muss, nur um von 3 Kanonen auf 3 Kanonen sich verbessern zu können (???), aber sieh es doch x so, wenn Du getroffen wirst, dann kannst Du immer noch mit 3 Kanonen schießen.

Also, reparieren und ausbauen bedeutet den Betrag zu zahlen, der zwischen den großen Zahlen steht, um den Ring weiter nach rechts verschieben zu können. Dabei kannst Du auch mehrere Dublonen abgeben, um gleich um mehrere Zahlen weiter nach rechts zu gehen. Verbessern kann man immer nur an der jeweiligen Insel, sprich bei der Kanoneninsel können NUR die Kanonen verbessert werden, bei der Segelinsel NUR die Segel.... In der Piratenbucht ist das anders, da kann man ALLE Bereich reparieren. So klingt die Piratenbucht doch eigentlich am besten, oder!? Jedoch kann man in der Piratenbucht nicht plündern, man erhält auch keine Schätze. Somit ist der Mut zur jeweiligen Insel immer besser, wenn auch gefährlicher!

Alles klar?

Gruß

KK
      
    
Previous Topic:Reprint von Piratenbucht schon erhältlich?
Next Topic:4 *hoffentlich* neue Fragen (äh, jetzt sinds doch 5 geworden)
Goto Forum: