Five Tribes Five Tribes

Forums

Search
Forums » BattleLore - Deutsch » FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games
Show: Today's Posts 
  
AuthorTopic
Franck
-= Crew =-

User Pages
Posts: 1084
Registered:
February 2003
  FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 18:05
Days of Wonder hat die Einigung angekündigt, das BattleLore Spielsystem an Fantasy Flight Games zu verkaufen. Sie können diese Ankündigung lesen.

Warum hat Days of Wonder diesen Handel getätigt?
Wir haben schrittweise zu der Erkenntnis, dass wir die notwendigen Mittel zur Unterstützung und Entwicklung dieses Spielsystems nicht in der Weise haben, dass gleichzeitig die Fans Freude haben, unsere anfänglich vorgestellte Vision erhalten bleiben und unsere internen finanziellen Ziele erreicht werden können. Mit den stetig steigenden Energie-, Arbeits- und Plastikkosten in China, entschieden wir uns, der Realität Tribut zu zollen, in den sauren Apfel zu beißen und den richtigen Schritt zu machen, einen Partner zu finden, der die Mittel und eine tief empfundene Liebe zum Genre und dem Produkt besitzt. Wir sind sehr davon überzeugt, dass wir mit Fantasy Flight Games keine bessere Heimat für BattleLore hätten finden können.

Warum sind im Web Shop keine BattleLore Produkte mehr erhältlich?
Als Teil dieser Abmachung übergeben wir unseren kompletten Bestand an BattleLore Produkten an FFG. Diese Übergabe wird in den kommenden Wochen durchgeführt. Als direkte Folge sin dab sofort alle BattleLore Produkte in unserem Web Shop als nicht lieferbar markiert, da wir sie zur Lieferung an FFG vorbereiten.

Ich habe "Für Troll und Vaterland" vorbestellt. Was wird aus meiner Bestellung?
Diese Troll-Szenarien sind augenblicklich auf einem Schiff und werden im Laufe des Oktobers in unserem Lager eintreffen. Wir wollen uns bei denjenigen bedanken, die diese Szenarien unbesehen bereits vorbestellt haben und haben uns dazu entschlossen, diese Bestellungen kostenfrei zu erfüllen (d.h., Sie erhalten eine kostenlose Ausgabe dieser Szenarien), nachdem die Troll-Szenarien eingetroffen sind. Sie müssen zu diesem Zeitpunkt nichts weiter unternehmen, die Auslieferung erfolgt automatisch, wenn wir die Troll-Szenarien erhalten.
Der Restbestand der Troll-Szenarien wird anschließend zu FFG verschickt, die die Verantwortung für den weiteren Vertrieb der restlichen Troll-Szenarien übernehmen.

Ausschließlich für europäische Kunden: Wir werden selbstverständlich Ihre Zahlungen für die Troll-Szenarien erstatten, bevor wir Ihnen die Szenarien kostenfrei zusenden, da die europäischen Bestellungen abgerechnet werden, wenn sie in unserem Web Shop eingegeben werden.

Ich bin ein US-amerikanischer/kanadischer Händler und habe ausstehende Bestellungen bei meinem Vertrieb, Alliance Games, bezüglich der Troll-Szenarien. Was wird mit meinen Vorbestellungen passieren?
Es sind noch nicht alle Details geklärt, da es eventuell Preisänderungen seitens FFG für diese Erweiterung geben wird, es wird aber angenommen, dass Alliance die Troll-Szenarien in den Vertrieb aufnimmt, sobald sie verfügbar sind. Und natürlich wird Alliance die anderen BattleLore Produkte weiterhin im Programm behalten, nur dann für FFG, sobald die Übergabe im September 2008 abgeschlossen ist.

Ich bin ein europäischer Händler und habe einige ausstehende Bestellungen bei meinem Vertrieb bezüglich der Troll-Szenarien. Was wird mit meinen Vorbestellungen passieren?
Bitte kontaktieren Sie direkt ihren Vertrieb vor Ort.

Mir fehlen einzelne Teile. Von wem kann ich Ersatzteile bekommen?
Für den Moment können Sie sich weiterhin mit Kundenanfragen für Ersatzteile an uns wenden. Nachdem die Übergabe an FFG abgeschlossen ist, werden wir auch unser Inventar an Ersatzteilen an FFG übergeben, so dass diese ab diesem Moment die Verantwortung für die Unterstützung des Spiels übernehmen.

Was wird mit dem BattleLore Forum und meinen Szenarien auf der Webseite von DOW passieren?
Wir werden das Forum und den Szenarien-Editor für die absehbare Zukunft am Leben erhalten. Nachdem FFG das eigene Forum ins Laufen gebracht hat, werden wir unseres nach und nach zurückziehen, es aber nicht notwendiger Weise abschalten. Das wird davon abhängen, ob wir einen Weg finden, die Szenarien auf die Webseite von FFG transferieren können. Wenn nicht, werden Sie PDFs von den existierenden Szenarien machen können.

Was bedeutet diese Abmachung?
Ab Ende August wird DOW die sämtlichen Bestände und alle Rechte des BattleLore Spielsystems an FFG übergeben. FFG wird dann die Entwicklung, Vermarktung und Verkaufsunterstützung des Spiels übernehmen. Zukünftige Ankündigungen werden direkt von FFG durchgeführt.

Was wird mit meiner Webnummer passieren?
Wenn wir schließlich den Szenarien-Editor abschalten, wenn BattleLore vollständig an FFG übergegangen ist, werden wir keine ungenutzten BattleLore-Webnummern mehr akzeptieren.
Wenn Sie also ungenutzte BattleLore-Webnummern besitzen, sollten Sie zur Sicherheit diese jetzt registrieren, um Zugang zu den existierenden Online-Spielen zu erhalten, wie Gang of Four und Zug um Zug.
Beachten Sie, dass der Zeitkredit, den Sie von der BattleLore-Webnummer erhalten, ihrem Zeitkredit hinzugezählt wird, so dass Sie nichts verlieren, selbst wenn Sie noch einen laufenden Zeitkredit von anderen Webnummern haben. Also zögern Sie nicht und geben Ihre BattleLore-Webnummern ein, solange sie noch gelten!

Was bedeutet das alles für Memoir '44?
Memoir '44 ist in keiner Weise von diesem Handel betroffen. Wenn überhaupt bedeutet es, dass wir (DOW) nun noch mehr Zeit haben, uns der Entwicklung von Erweiterungen für dieses Spiel zu widmen. Wir verstehen, dass einige von Ihnen skeptisch sind, glauben Sie uns aber, dass Sie in den kommenden Monaten und Jahren einen stetigen Strom an Erweiterungen sehen werden (nicht nur Battle Maps Smile). Wir werden in Kürze im September einige Ankündigungen machen, sobald die Übergabe von BattleLore angelaufen ist. Wir werden außerdem in Kürze einen kompletten Plan veröffentlichen, wann die Erweiterungen und das Grundspiel erneut produziert werden.

Was bedeutet das für andere Spiele?
Wir haben eine Reihe an spannenden neuen Spielen, die wir in den kommenden Monaten ankündigen werden. Bleiben Sie dran!

Ich bin wütend/bestürzt/besorgt und habe einige weitere unbeantwortete Fragen. Was soll ich machen?
Bitte stellen Sie Ihre Fragen im BattleLore-Forum auf unserer Webseite (am besten direkt unter diesem Post). Wir versuchen unser bestes, sie alle zu beantworten.
      
DerHannes
Senior Member

Posts: 122
Registered:
June 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 18:13
Jetzt ist die Katze aus dem Sack

DerHannes
      
SandStein
Junior Member
Second Lieutenant

Posts: 29
Registered:
October 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 18:25
Cool. Finde ich garnicht so verkehrt! Fantasy Flight Games ist cool, und wenn dafür hier mehr Ordnung reinkommt, finde ich es prima. Vor allem wenn dadurch mehr für Memoire44 getan wird.

Schade für DoW.
      
Scofield_Uberjam
Junior Member

Posts: 4
Registered:
August 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 19:04
die meldung ist ja der hammer....hätte nicht damit gerechnet.
      
DarkPadawan
Senior Member
Cadet

User Pages
Posts: 599
Registered:
November 2006
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 19:11
So, jetzt bin ich aber komplett sprachlos...

Dies erklärt natürlich mit einem Schlag, warum es in letzter Zeit so ruhig geworden ist. Dieser Deal hat sicher einiges an Vorbereitungszeit gekostet und kein Detail durfte vorzeitig an die Öffentlichkeit dringen.

Wie geht es mir bei der ganzen Sache? Irgendwie nicht so gut. Mir ist DOW durch BL richtig ans Herz gewachsen. Ich hoffe das gesamte BL- Feeling wird durch den neuen Inhaber nicht verändert, aber das sollte ja nicht passieren, da Richard Borg ja weiterhin der "Vater" des Spieles bleibt. Ich hoffe also weiter auf viele tolle Erweiterungen.

Da ich Mem 44 nicht besitze, werde ich wohl auch langsam aus den Foren hier verschwinden und mir bei FFG eine neue Heimat suchen.

Das einzige, was für mich noch unklar ist, ist die deutsche Unterstützung von BL, denn FFG ist ja ein Ami-Konzern. Vielleicht springt ja wie schon früher bei FFG der Heidelberger Spieleverlag ein und übernimmt die deutsche Schiene. Falls das so ist, frage ich mich, ob dann auch alle Erweiterungen zeitgleich herauskommen, oder ob immer ein paar Monate Verzug zwischen englischer und deutscher Version sein werden (Heul!).

Was aber, wenn es nur auf englisch weitergeht (**fröstel**)?

Auf jeden Fall wünsche ich DOW alles Gute für weiterhin.

Dark.

[Updated on: Thu, 21 August 2008 19:13]

      
gonrhade
Member
Cadet

User Pages
Posts: 74
Registered:
December 2006
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 19:38
was hat ffg jezt eigendlich bekommen, die rechte an den produkten die jetzt erschienen sind? oder auch all die zuukünftigen sachen die zwar geplant aber es nie in die produktion geschafft haben.

ffg kauf ja viele spiele auf , tanhäuser, usvm aber ist ehr auf den us markt , den der dt. vertrieb ist der heidelbergerspielverlag und der hat nicht die webseiten in ffg optik.
also wie es mit en troll ausieht wird es wohl nur noch mehrsprachige sachen geben, und was mit den fehlerhaften karten ist wiss erstmal nur gott.
      
Antoine
-= Crew =-
Historian

User Pages
Posts: 1663
Registered:
April 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 21:19
gonrhade schrieb am Thu, 21 August 2008 19:38

was hat ffg jezt eigendlich bekommen, die rechte an den produkten die jetzt erschienen sind? oder auch all die zuukünftigen sachen die zwar geplant aber es nie in die produktion geschafft haben.


FFG bekommt die Copyrights und alle bestehenden, unverkauften Lagerbestände des originalen BattleLore Spiels und dessen Erweiterungen.

Die zukünftigen Erweiterungen, die wir mit Richard Borg geplant hatten, kann FFG natürlich nicht kaufen (die existieren noch nicht). Richard Borg wird aber mit FFG arbeiten - man kann also annehmen, dass er dieselbe Ideen (zB Helden) vorschlagen wird. Das ist aber nicht sicher.
      
DamonWilder
Senior Member
Fähnrich

User Pages
Posts: 116
Registered:
December 2004
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 21:31
Sorry, aber was habt ihr eigentlich die letzten neun Monate gemacht?

Es wird also in absehbarer Zukunft, außer der Troll-Erweiterung, nichts Neues geben?

Warum habt ihr uns solange in dem Glauben gelassen, dass alles in Ordnung sei und in diesem Jahr noch sehr viel passieren wird?

Wann hat DoW denn die Entscheidung zum Verkauf getroffen?
      
Namorr
Member

User Pages
Posts: 32
Registered:
August 2008
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 21:32
Ich Finde das garnicht so schlecht, zeigt auch das dow es ja gut meint mit den BL Spieler.
Was mich stört ist das alle ffg Spiele die ich kenne eine verdammt schlechte Deutsche übersetzung haben und das ich aus solchen gründe die meisten wieder verkaufte. Hoffe das wird mit BL nicht so...
Kompliment an DOW, habt das geilste Spiel mitentwickelt das es gibt Very Happy

Hoffe das ffg unseren ansprüchen zurecht kommt und nicht scheisse baut... Confused
      
gonrhade
Member
Cadet

User Pages
Posts: 74
Registered:
December 2006
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 21:47
das einzige positive ich hatte vor einer woche den troll bestellt Laughing hätte ich das gewussten wären es mehr gewesen.

aber seit bloss vorsichtig bei ffg die haben promoaktionen die sind nicht von dieser welt, z.b tannhäuser die figur wolf die gab es nur für preorder in einen zeiramen, der ist bis heute total rare auch wenn man den in frankreich normal kaufen kann. es aber wohl an den druck der englischen karte und regeln liegt.

[Updated on: Thu, 21 August 2008 21:49]

      
Zukar
Member

Posts: 94
Registered:
February 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 21:52
Namorr schrieb am Thu, 21 August 2008 21:32

das alle ffg Spiele die ich kenne eine verdammt schlechte Deutsche übersetzung haben

?? Mh.... Welche meinst du da? Konkrete Beispiele?
Das aber nur nebenher..


@DoW bzw. Tiberias
Konkrete Fragen:
- Was ist mit den versprochenen(?) Austauschkarten?
- Wie wird es generell mit dem deutschen Material im Bezug auf Neuheiten weitergehen? Springen da jetzt die Heidelbären ein?
- In wie weit werden die neuen und alten Set kompatibel sein? (z.B. Spezialistenkarten = andere Beschaffenheit des Kartenmaterials, andere Grafik?)

[Updated on: Thu, 21 August 2008 22:04]

      
Namorr
Member

User Pages
Posts: 32
Registered:
August 2008
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 22:27
ja Tannhäuser zbsp. Hatte die aller erste unbearbeitete übersetzung ohne faq.
Dan Arkham Horror hätte man beser machen können und ein älteres Herr der Ringe Brettspiel, das ging ja überhaupt nicht... zum teil waren manche Wörter sogar auf Englisch.

Finde die Regeln von BL extrem gut übersezt, vorbildlich.

aber back to topic, Sorry
      
céro
Senior Member
Cadet

User Pages
Posts: 1064
Registered:
June 2004
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Thu, 21 August 2008 23:04
Als ich die meldung las war ich ziemlich sprachlos und im nachhinein bin ich ziemlich wütend resp. komme mir ziemlich verarscht vor.
Ich hatte mich so gefreut als DoW Bl rausbrachte - endlich C&C auf deutsch, genial, schön gemacht, super mit der Erwartung von tollen Erweiterungen . Nun die kamen ja auch im ersten jahr - aber was wurde nicht alles versprochen und jetzt das...

Ich mag FFG sehr, hat sehr schöne spiele, sehr gute spiele aber als deutschsprachiger hat man immer das Problem, dass man 1/2 - 1 Jahr auf eine deutschsprachige Version warten muss. Bin insofern auch sehr gespannt, ob die Heidelbären da mitmachen werden wollen, und ob's zeitgleich geschieht (hat ja auch schon geklappt) - aber wird wohl nicht mehr dasselbe sein, das Forum Crying or Very Sad Crying or Very Sad Crying or Very Sad Crying or Very Sad

ich hoffe für DoW, dass ihre nächsten Spiele verd..... gut sind, denn mit dem verkauf an FFG wenden sich viele Blicke halt FFG zu, und die haben halt auch farbige Spiele mit vielen bunten Teilen und Figuren...

Will nicht länger Trübsal blasen - hab ja genug gemeckert bei der Troll-Erweiterung und wünsche DoW weiterhin viel Erfolg auch ohne BL

      
hugi
Member
Leutnant

User Pages
Posts: 34
Registered:
October 2006
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 01:19
Krasser Schritt.

Aber ich finde ihn gut! Die Spiele von FFG sind ebenfalls von guter bis sehr guter Qualität. Zudem glaube ich das FFG die Mittel hat, viele Erweiterungen rauszubringen. Die werden sicher sich beeilen, bald die erste neue Erweiterung rausbringen zu können.

Jedoch glaube ich, dass die deutschen Versionen wie sonst auch, von den Heidelbergern verspätet erscheinen.

Aber unter dem Strich, freue ich mich. Battlelore wird mit sicherheit weiterleben und sich richtig entwickeln!!!
      
hardrockkoe
Member

User Pages
Posts: 76
Registered:
October 2005
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 08:56
Danke DoW, jetz habt ihr mir gehörig den Tag versaut!!!
Wie heisst ein Sprichwort so schön:
Immer so viel auf den Teller legen, wie man auch essen kann...

Nochmals ein Jahr auf eine (vernünftige) Erweiterung warten, nur weil anscheinend die FFGer es mit den übersetzten nicht so ganz haben, interessiert mich überhaupt nicht.
Dann bastle ich mir die Helden und Elben selber!!!

Greeez
da stinksaure Koe
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 09:33
Tja,

was soll ich sagen, ich könnte losheulen. Schade, schade, schade!
Vorneweg sei eins gesagt, ich finde die Spiele aus dem Hause FFG echt super, sammel sie selber und bin von ihrer Qualität (wie auch bei DoW) begeistert. Zusätzlich zeigen sich die Heidelbären echt super nett, entgegenkommend und hilfsbereit. Hoffe doch sehr, dass Battlelore brav gepflegt wird.

Aber DoW, ihr ward (und seid) mein absoluter Spieleverlag, und besonders mit Schatten und Battlelore habt ihr mir die besten Spiele meiner Welt geschenkt. Ihr habt schon recht, Battlelore ist nicht tot, hat nur eine Verlagsänderung erhalten, aber, es ist leider nicht mehr DoW. Ich bin etwas bestürzt, was das Forum angehen wird. Ich hoffe doch sehr, dass es eine Battleloreplattform geben wird, in der sich so viele nette (wie ich sie hier kennen gelernt habe) Spiele finden werden. Darüber bin ich eigentlich auch mit am meisten bestürtzt. Man hatte die eingabe der Webadresse immer drin gehabt, war und ist immer meine zweite Adresse, die ich im Netz eingebe, wenn ich online bin.

Weiter stellen sich die Fragen, wie auch schon genannt, was ist mit dem Kartenaustausch, sollte es nicht noch Fanseiten von Battlelroe und Zug um Zug geben, was wird mit den Szenarien passieren, wenn FFG keine Plattform anbietet??? Das sind meine Fragen!

Zum Schluss aber noch etwas positives: Ich hoffe für Euch DoW, dass ihr Euch das richtig fett habt bezahlen lassen! So ein Mamutprojekt sollte nicht für 10,50 Euro abgegeben werden. Und ich hoffe, dass das Geld dafür reicht die entstandenen Kostenlücken zu stopfen, und mehr Spiele aus Eurem Haus zu fördern.

Egal was passieren wird, ich bleibe dem Hause treu, und werde mich daran gewöhnen müssen, dass ich jetzt für mein Zweitlieblingsspiel einen anderen Ansprechpartner haben werde. Aber, diese Chance möchte ich FFG auf jeden Fall geben und wünsche dem Spiel und mir eine glohreiche Zukunft!

Gruß

KK

PS.: Céro, Darki, Sir Willy und alle anderen lieben Battler, wäre schön, wenn wir durch die Übergabe des Spiels nicht ganz auseinandergeraten werden. Setzen wir uns für eine Battleloreplattform bei FFG ein, okay!? Wäre sehr schön... Sad
      
Namorr
Member

User Pages
Posts: 32
Registered:
August 2008
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 09:33
ob die Preise wohl steigen werden?
      
céro
Senior Member
Cadet

User Pages
Posts: 1064
Registered:
June 2004
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 10:07
Funfairist schrieb am Fri, 22 August 2008 09:33



PS.: Céro, Darki, Sir Willy und alle anderen lieben Battler, wäre schön, wenn wir durch die Übergabe des Spiels nicht ganz auseinandergeraten werden. Setzen wir uns für eine Battleloreplattform bei FFG ein, okay!? Wäre sehr schön... Sad

Ja - auf jeden Fall - wobei ich sagen muss, dass ich, nachdem die erste Wutwelle verbraust ist, echt traurig bin und auch etwas frustriert - und letztendlich werde ich mich nach der ersten oder zweiten Erweiterung von FFG entscheiden müssen ob's das jetzt war oder ob ich weiter mache mit BL - tönt vielleicht hart, aber man ist sich halt (trotz aller Kritik am Troll) DOW-Standart gewohnt, will heissen, als Deutschprachiger hat man keine Nachteile (Wartezeiten) zu erdulden, das Forum Smile etc.
Nach Demonworld ist das das zweite Spiel, dem ich mich mit viel zeit und Energie (Figuren Bemalen, Gelände etc) verschrieben habe, das unterzugehen droht. Giut, im gegensatzb zu DW habe ich bei BL genug Figuren und Material um noch viele Partien zu spielen Smile
Naja, schau'n wer mal....
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 10:20
céro schrieb am Fri, 22 August 2008 10:07

Funfairist schrieb am Fri, 22 August 2008 09:33



PS.: Céro, Darki, Sir Willy und alle anderen lieben Battler, wäre schön, wenn wir durch die Übergabe des Spiels nicht ganz auseinandergeraten werden. Setzen wir uns für eine Battleloreplattform bei FFG ein, okay!? Wäre sehr schön... Sad

Ja - auf jeden Fall - wobei ich sagen muss, dass ich, nachdem die erste Wutwelle verbraust ist, echt traurig bin und auch etwas frustriert - und letztendlich werde ich mich nach der ersten oder zweiten Erweiterung von FFG entscheiden müssen ob's das jetzt war oder ob ich weiter mache mit BL - tönt vielleicht hart, aber man ist sich halt (trotz aller Kritik am Troll) DOW-Standart gewohnt, will heissen, als Deutschprachiger hat man keine Nachteile (Wartezeiten) zu erdulden, das Forum Smile etc.
Nach Demonworld ist das das zweite Spiel, dem ich mich mit viel zeit und Energie (Figuren Bemalen, Gelände etc) verschrieben habe, das unterzugehen droht. Giut, im gegensatzb zu DW habe ich bei BL genug Figuren und Material um noch viele Partien zu spielen Smile
Naja, schau'n wer mal....


Ich finde, genau das ist es auch, was die Wut, den Ärger, die Traurigkeit oder was weiß ich wie ich es nennen soll ausmacht, Battlelore ist für uns Fans nicht einfach nur ein Spiel, Klappe/Schachtel auf und eine Runde spielen, es ist selbstgemachte Terrains, Würfeltürme, bemalte Figuren und alles weitere... Hoffe, das alles weiter gut und vor allem kontinuierlich und ohne Benachteiligung für bestimmte Märkte laufen wird...

Gruß

KK
      
Antoine
-= Crew =-
Historian

User Pages
Posts: 1663
Registered:
April 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 10:50
Zukar écrit le Thu, 21 August 2008 21:52

Namorr schrieb am Thu, 21 August 2008 21:32

das alle ffg Spiele die ich kenne eine verdammt schlechte Deutsche übersetzung haben

?? Mh.... Welche meinst du da? Konkrete Beispiele?
Das aber nur nebenher..


@DoW bzw. Tiberias
Konkrete Fragen:
- Was ist mit den versprochenen(?) Austauschkarten?


Das haben wir schon beantwortet:
Quote:

Für den Moment können Sie sich weiterhin mit Kundenanfragen für Ersatzteile an uns wenden.


Quote:


- Wie wird es generell mit dem deutschen Material im Bezug auf Neuheiten weitergehen? Springen da jetzt die Heidelbären ein?


Diese Frage ist an FFG zu richten...

Quote:


- In wie weit werden die neuen und alten Set kompatibel sein? (z.B. Spezialistenkarten = andere Beschaffenheit des Kartenmaterials, andere Grafik?)


Nochmal, das wird FFG entscheiden.
      
DarkPadawan
Senior Member
Cadet

User Pages
Posts: 599
Registered:
November 2006
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 11:23
Tiberias schrieb am Fri, 22 August 2008 10:50


Quote:


- Wie wird es generell mit dem deutschen Material im Bezug auf Neuheiten weitergehen? Springen da jetzt die Heidelbären ein?


Diese Frage ist an FFG zu richten...

Quote:


- In wie weit werden die neuen und alten Set kompatibel sein? (z.B. Spezialistenkarten = andere Beschaffenheit des Kartenmaterials, andere Grafik?)


Nochmal, das wird FFG entscheiden.


Mein lieber Tiberias, genau diese beiden Tatsachen machen uns Fans ja die größten Sorgen. Ihr habt die Latte nun mal sehr hoch gelegt.

@Funfairist: solange BL in einer akzeptablen Form besteht und weitergeht, bin ich auch in den entsprechenden Foren (wo auch immer die sein mögen) vertreten. Falls nicht, kommen wir halt zum Schwatzen auf deine Seite Razz .

Dark.
      
Maimed
Senior Member
Oberleutnant

User Pages
Posts: 304
Registered:
November 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 11:38

Was wird FFG mit Battlore machen?
Ich denke sachen wurden zurückgehaltn damit FFG mit die BL Spieler gut punkten kann.



Wir werden bestimm, 100% , bald von Battlelore was sehen
      
DamonWilder
Senior Member
Fähnrich

User Pages
Posts: 116
Registered:
December 2004
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 12:00
[quote title=Tiberias schrieb am Fri, 22 August 2008 10:50][quote title=Zukar écrit le Thu, 21 August 2008 21:52]
Quote:


- Wie wird es generell mit dem deutschen Material im Bezug auf Neuheiten weitergehen? Springen da jetzt die Heidelbären ein?

Diese Frage ist an FFG zu richten...

Quote:


- In wie weit werden die neuen und alten Set kompatibel sein? (z.B. Spezialistenkarten = andere Beschaffenheit des Kartenmaterials, andere Grafik?)


Nochmal, das wird FFG entscheiden.


Das ist wirklich nett, dass ihr Euch auch so um die Zukunft der deutschsprachigen Fans gekümmert und im Vertrag mit FFG den Verbleib der deutschen Ausgabe geregelt habt.

Das ist zum Schluss nochmal so richtig bitter für uns alle hier.

Zudem hätte ich schon mal ein offizielles Statement von Eric erwartet, denn viele Fragen bleiben offen - nicht nur, was die Zukunft der deutschen Ausgabe betrifft.

Ich frage nochmal:
Was habt Ihr die letzten neun Monate gemacht?
Gibt es keine einzige bereits fertiggestellte Erweiterung außer dem Troll?
Warum wurde in der letzten Woche noch eine neue Produktlinie (epische Abenteuer) angekündigt und in dieser Woche der Verlagswechsel?
Wurde der Wechsel schon lange geplant oder relativ spontan, z.B. erst auf der GenCon beschlossen?

Ich finde schon, dass Ihr - liebes DoW-Team - uns noch einige Antworten schuldig seid, nachdem ihr uns neun Monate in dem Glauben gelassen habt, es würde weitergehen.

Hätte ich Ende 2006 gewusst, dass Battlelore zukünftig bei FFG erscheinen wird, hätte ich damals Abstand davon genommen. Der Verlag ist spitze, die Spiele interessieren mich auch, letztlich kaufe ich sie aber nicht, weil die Spiele doch in der Regel typisch amerikanisch sind und nie klar ist, ob etwas und wann etwas in deutsch erscheint.

Ich bin sehr traurig und enttäuscht über diese Tatsache. Ich sehe soviel Potential für dieses Spiel und finde es schade, dass DoW uns jetzt verlässt.

An alle Forenten: man könnte ja Unihead fragen, ob sein Forum vielleicht dreisprachig ausgebaut werden könnte. Dann hätten wir unsere neue Plattform.
      
céro
Senior Member
Cadet

User Pages
Posts: 1064
Registered:
June 2004
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 13:09
Ich schliesse mich den Fragen von Damonwilder an - auch wenn diese jetzt ja an FFG zu richten sind. Wäre schon sehr schön gewesen, wenn die Klausel E.,F. und D.-Versionen nach wie vor erhalten geblieben wären.
ich hoffe, dass FFG wenn überhaupt und wenn sie etwas sparen wollen, die Erweiterungen gleich mehrsprachig herausgibt, halt mit 3-fachem Kartensatz - aber ich befürchte wir werden warten müssen...
      
DarkPadawan
Senior Member
Cadet

User Pages
Posts: 599
Registered:
November 2006
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 13:43
@DamonWilder: Die Sache mit Unihead sehe ich eher kritisch. Als Grafikdesigner ist der Gute je nach Projekt bis oben hin zu mit Arbeit. Ich denke nicht, dass er so nebenbei Zeit hat, seine Seite 3-sprachig zu führen.

Was natürlich möglich wäre, ist im Forum Platz für deutsche und englische Einträge zu schaffen.

Ich würde vorschlagen, zu warten, was FFG uns so auftischt und für den Fall, dass wir zu kurz kommen, kann ich immer noch Unihead kontaktieren und ihm diesen Vorschlag unterbreiten. Bis dahin werden wir sicher das Forum hier noch weiterverwenden dürfen.

Dark.
      
DamonWilder
Senior Member
Fähnrich

User Pages
Posts: 116
Registered:
December 2004
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 13:52
@Dark,

ja, ja - so meinte ich das auch eher: statt das komplette Forum zu triplizieren (?), einfach nur eine deutschsprachige "general discussion" einzurichten. Ist bestimmt kein großer Aufwand.

Prinzipiell gebe ich Dir recht, wir sollten erstmal abwarten, was FFG macht, sonst "versprengen" wir die ganze Community, und das wollte DoW ja ursprünglich verhindern.

Also, in diesem Sinne,

Kopf hoch und schönes Wochenende.
      
LeFonz
Junior Member

Posts: 7
Registered:
October 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 16:20
Ich bin eigentlich recht froh über den Verkauf
von Battlelore, da dies so wie es aussieht die
einzige Möglichkeit gewesen ist BL überhaupt am
Leben zu halten. Und mit FFG hat man sich einen
recht starken Partner gesucht. Dementsprechend
freue ich mich schon mal darüber das BL noch
etwas länger überleben darf.



      
SirWillibald
DoW Content Provider

User Pages
Posts: 346
Registered:
December 2006
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 16:32
So, Willi ist auch noch im Lande, war zwei Tage nicht online und dann das hier Sad Sad Sad

Traurig bin ich auch, hoffe aber ebenfalls, dass es weitergeht.

@funfairist:
Nach der netten und persönlichen Einladung komme ich ja gar nicht umhin, in ein möglicherweise neues Forum bei FFG mit umzuziehen. Natürlich wäre ich dabei!

Vielleicht sollten wir als deutschsprachige Fans mal direkt eine digitale Unterschriftenaktion starten und FFG von unseren Umzugsplänen informieren bzw. gesammelt mal nachhaken, was die so planen... Oder ist das blöd?

Mann mann, echt schade.
Und bevor jemand fragt: Für's Erste werden die Battleboxen nicht mit neuem Logo versehen Very Happy
      
Yann
-= Crew =-
KS Backer - Skeleton

User Pages
Posts: 2354
Registered:
October 2002
  Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 16:56
(I apologize for the English post)

To European players who pre-ordered the Troll map:

FYI, we refunded your credit card today. As explained in the FAQ, you are getting the Troll map for free when it arrives in Europe.

Depending on your bank and your country, it may take between a few days and a few weeks to see the refund appear on your bank statement. So be patient.

Again, thank you for your support,

Yann
      
gonrhade
Member
Cadet

User Pages
Posts: 74
Registered:
December 2006
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Fri, 22 August 2008 22:06
Sad zumindest bekommen nun einige den troll geschenkt. zumindest bin ich einer der glücklichen da ich viel memior zeug bestellt habe und dan einen troll bestellt habe massen hat ja keiner bestellt.


mal sehen was ffg mit den troll macht wenn die die zum start verkaufen die müssten doch dann weltweit vertrieben werden.
oder sie lagern den troll ein wenn ein kreaturen pack kommt.

[Updated on: Fri, 22 August 2008 22:07]

      
Zukar
Member

Posts: 94
Registered:
February 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Sat, 23 August 2008 00:16
Tiberias schrieb am Fri, 22 August 2008 10:50


@DoW bzw. Tiberias
Konkrete Fragen:
- Was ist mit den versprochenen(?) Austauschkarten?


Das haben wir schon beantwortet:
Quote:

Für den Moment können Sie sich weiterhin mit Kundenanfragen für Ersatzteile an uns wenden.

[/quote]

Hab mich da wohl falsch oder unverständlich ausgedrückt.
Ich meinte die Druckfehler z.B. der Kleriker-Zauberspruch-Karte "Der Wald wehrt sich".
Hier hieß es, es gäb eine korregierte Karte in der zweiten Auflage.. Naja, wohl nicht..
      
selbuorT
Senior Member

User Pages
Posts: 354
Registered:
October 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Sat, 23 August 2008 00:47
Hallo BL-Freunde,

konnte es gar nicht fassen, was ich heute alles gelesen/gestern habe...

Ich finde es sehr sehr schade, dass BL nun von DoW weggeht!
Mir ist das Team und die Community sehr ans Herz gewachsen. Nun soll sich das alles ändern..
So ist das ja immer im Leben, aber toll ist es trotzdem nie!

Was wird nun aus der Community, was wird aus BL?

Gut, der Troll kommt erstmal so ins Haus - sehr liebe Geste!
Wo wird die Forengemeinschaft hinwandern und wie wird es werden?
Ich finde auch, dass wir uns nicht verlieren dürfen. Und das wird auch nicht eintreten, davon bin ich überzeugt.

Was wird nun aus BL?
Ich denke auch, dass erstmal ein/zwei Erweiterungen von FFG präsentiert werden müssen, um darüber ein Urteil zu fällen.
Ich bin bisher kaum mit FFG Berührung gekommen. Also kaum vorbelastet.

Aber sollte sich die Entwicklung nicht zu bestimmten Teilen in meine Erwartung fügen, dann werde ich mich nicht von BL trennen, aber einen Cut machen, was die Investition in das Spiele-System betrifft.

Das sind aber noch ungelegte Eier.

BL bietet uns bist zur Erweiterung des Trolls hin, so unendlich viele Möglichkeiten und auch die Gemeinschaft hier ist so unglaublich kreativ, dass wir schon fast keinen Verlag benötigen würden, wenn es darum geht, eigene Innovationen spielgerecht zu präsentieren. Wink
Ich denke da an die diversen Vorschläge in vielen Threads.
Ballisten oder Triboke von Nasenmann; Drachen oder andere Kreaturen von Forenmitgliedern... usw.



Ein anderer Aspekt für mich:
Wenn alle Rechte an FFG gehen, wie sieht es dann mit den diversen Fan-Websites aus? Was kommt auf diese zu? Müssen sie von vorn aller urheberrechtlichen Fragen mit FFG klären, da hier ja immer Grafiken oder Texte aus den Produkten genutzt werden???

Ich frage, weil ich mit Henning und durch ihn indirekt mit Eric, für mein noch junges Fan-Website-Projekt ja die Erlaubnis bekam, Grafiken oder Textauszüge zu übernehmen.
Bleibt es dabei? Muss ich nun erneute Erlaubnis einholen oder gar das Projekt aufgeben?

Das Projekt - unvollendeterweise - heisst:
http://www.battlelore-at.pilgrims-rest.de

(Kleine Werbung am Rande) Wink

Dort habe ich ein Forum eingerichtet, dass ich gern als Alternative oder Parallele anbieten würde, um uns weiterhin zentral und ggf. etwas abseits von FFG zu kontakten.
Anregungen oder Feedback dazu nehm ich gerne an.

Okay, Ende mit Eigenwerbung.


Wie gesagt:
Sehr schade, das DoW so ein tolles System abgeben will/muss.
Trotzdem: DoW bleibt der Spieleverlag für mich, der sehr gute Qualität und Spielspass für uns Kunden anbieten kann. Auch wenn der Preis dafür den Durchschnitt ebenfalls hie und da übersteigt.
Deshalb bleibe ich hier in der Community - bleibe ich DoW treu und verfolge die Entwicklungen der Produkte / neuer Produkte.

Was FFG bringen wird - warten wir es ab!

Hauptsache, wir BL-Fans bleiben in Kontakt!!!

Schönes WE und ein Danke an die DoW-Truppe für die bisherigen tollen Spielstunden und -tage.

Greets

selb


      
Bluebaer
Junior Member

Posts: 6
Registered:
August 2008
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Sat, 23 August 2008 09:14
Hi,

tja, da bin ich gerade erst auf den BL Zug
aufgesprungen. Und nun das. Sad
Sehr schade. Aber ich hoffe das BL bei FFG
gut unterkommt.

Ich kenne einige FFG Spiele, und habe selber Descent. Very Happy
Und abgesehen von den Übersetzungsfehlern sind es
tolle Spiele.

Wir werden ja sehen wie es weiter geht.

Gruß
Bb
      
céro
Senior Member
Cadet

User Pages
Posts: 1064
Registered:
June 2004
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Sat, 23 August 2008 09:49
Ich hab auch einige FFG-Spiele, und die die ich habe sind gut bis sehr gut, auch vom Material her gesehen oberste Klasse. Bei mir heissts schon fast - wenn nicht DoW dann FFG - ist wahrscheinlich die beste (am wenigsten schlechte?) Wahl für die Übernahme, die hat getroffen werden können.
Was hingegen anders ist bei FFG ist das Zielpublikum: DoW macht per Eigenbeschrieb Familienspiele - FFG imho klar nicht.
Bereits in den englischen Foren wurde darauf hingewisen, dass BL 'dunkler' werden könnte - die jetzigen Figs sind ja relativ harmlos und das ganze BL-Layout hat zumindest für mich einen 'Comic'- Charakter, der sehr viel zur Unbeschwertheit des Spiels beiträgt - das könnte sich ändern, sobald FFG ein neues Volk auferstehen lässt - um ebn die hardcore-fantasy-Spieler auch anzusprechen - oder schaut euch mal die Figs von "Confrontation" an - ich meine, die Figs sind cool - aber für BL wünsche ich mir die bisherige Unbeschwertheit!
Ähnliches gilt auch für neue Zaubersprüche und so - opfern sie eine Einheit um GRRRR erstehen zu lassen - würde bei DoW wahrscheinlich nicht durchgehen - bei FFG liegt das sicher drin.
Kurz: der Charakter und die Stimmung des Spieles könnten sich ändern - ich bin sehr gespannt und hoffe wie selbuoT, dass schon bald was neues kommt, damit wir uns ein Bild machen können!
Und wenn FFG sich bei diesem deal etwas überlegt hat, dann haben sie dafür geschaut, bis Essen was neues präsentieren zu können - schon nur um die bestehende Spielergemeinde gleich von Beginn weg zu überzeugen, dass sie BL im Griff haben - noch mal 6 Monate warten wird das Interesse am Spiel sehr schnell erlahmen lassen - lässt sich ja gut spielen ohne neue Erweiterung!

[Updated on: Sat, 23 August 2008 09:51]

      
Dogma79
Senior Member

Posts: 238
Registered:
August 2006
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Sat, 23 August 2008 17:59
Also bei mir heißt es eher FFG als DoW von daher bin ich von der Übergabe eigentlich ziemlich angetan.
Bin aber natürlich auch gespannt, ob sich der Look der Figuren nicht ein wenig ändern wird.
Richard Borg hat ja auch schon für Tide of Iron Szenarien entwickelt, die bald in einem Buch rauskommen werden. Von daher gab es wohl schon eine Zusammenarbeit.
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

User Pages
Posts: 1239
Registered:
April 2005
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Sun, 24 August 2008 11:51
selbuorT schrieb am Sat, 23 August 2008 00:47

Hallo BL-Freunde,

konnte es gar nicht fassen, was ich heute alles gelesen/gestern habe...

Ich finde es sehr sehr schade, dass BL nun von DoW weggeht!
Mir ist das Team und die Community sehr ans Herz gewachsen. Nun soll sich das alles ändern..
So ist das ja immer im Leben, aber toll ist es trotzdem nie!

Was wird nun aus der Community, was wird aus BL?

Gut, der Troll kommt erstmal so ins Haus - sehr liebe Geste!
Wo wird die Forengemeinschaft hinwandern und wie wird es werden?
Ich finde auch, dass wir uns nicht verlieren dürfen. Und das wird auch nicht eintreten, davon bin ich überzeugt.

Was wird nun aus BL?
Ich denke auch, dass erstmal ein/zwei Erweiterungen von FFG präsentiert werden müssen, um darüber ein Urteil zu fällen.
Ich bin bisher kaum mit FFG Berührung gekommen. Also kaum vorbelastet.

Aber sollte sich die Entwicklung nicht zu bestimmten Teilen in meine Erwartung fügen, dann werde ich mich nicht von BL trennen, aber einen Cut machen, was die Investition in das Spiele-System betrifft.

Das sind aber noch ungelegte Eier.

BL bietet uns bist zur Erweiterung des Trolls hin, so unendlich viele Möglichkeiten und auch die Gemeinschaft hier ist so unglaublich kreativ, dass wir schon fast keinen Verlag benötigen würden, wenn es darum geht, eigene Innovationen spielgerecht zu präsentieren. Wink
Ich denke da an die diversen Vorschläge in vielen Threads.
Ballisten oder Triboke von Nasenmann; Drachen oder andere Kreaturen von Forenmitgliedern... usw.



Ein anderer Aspekt für mich:
Wenn alle Rechte an FFG gehen, wie sieht es dann mit den diversen Fan-Websites aus? Was kommt auf diese zu? Müssen sie von vorn aller urheberrechtlichen Fragen mit FFG klären, da hier ja immer Grafiken oder Texte aus den Produkten genutzt werden???

Ich frage, weil ich mit Henning und durch ihn indirekt mit Eric, für mein noch junges Fan-Website-Projekt ja die Erlaubnis bekam, Grafiken oder Textauszüge zu übernehmen.
Bleibt es dabei? Muss ich nun erneute Erlaubnis einholen oder gar das Projekt aufgeben?

Das Projekt - unvollendeterweise - heisst:
http://www.battlelore-at.pilgrims-rest.de

(Kleine Werbung am Rande) Wink

Dort habe ich ein Forum eingerichtet, dass ich gern als Alternative oder Parallele anbieten würde, um uns weiterhin zentral und ggf. etwas abseits von FFG zu kontakten.
Anregungen oder Feedback dazu nehm ich gerne an.

Okay, Ende mit Eigenwerbung.


Wie gesagt:
Sehr schade, das DoW so ein tolles System abgeben will/muss.
Trotzdem: DoW bleibt der Spieleverlag für mich, der sehr gute Qualität und Spielspass für uns Kunden anbieten kann. Auch wenn der Preis dafür den Durchschnitt ebenfalls hie und da übersteigt.
Deshalb bleibe ich hier in der Community - bleibe ich DoW treu und verfolge die Entwicklungen der Produkte / neuer Produkte.

Was FFG bringen wird - warten wir es ab!

Hauptsache, wir BL-Fans bleiben in Kontakt!!!

Schönes WE und ein Danke an die DoW-Truppe für die bisherigen tollen Spielstunden und -tage.

Greets

selb





Hi Selb,

also, ich werde Battlelore treu bleiben, und man wird von mir immer x hier und da etwas hören - zumindest wird man auch über meine Seite über Neuerungen informiert und bebildert unterrichtet. Was aber Dein Fanprojekt angeht, so sei Dir gewiss, ich werde (so weit es in meiner Macht steht) Dich so gut es geht unterstützen. Wir sehen uns in Deinem Forum. Very Happy

Gruß

KK
      
selbuorT
Senior Member

User Pages
Posts: 354
Registered:
October 2007
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Sun, 24 August 2008 13:00
Hallo nochmal!

Bin auch sehr gespannt, was in Essen auf der Messe dieses Jahr präsentiert wird!
Kann mir nicht vorstellen, dass FFG da unvorbereitet auftauchen wird.
Nur die Trollerweiterung als neue Errungenschaft anzubieten wäre ja bisserl wenig.

Da ich FFG noch nicht so gut kenne:
Welche Wertigkeit stellt das Spielsystem Battlelore für diesen Verlag dar?
Ist es ein kleines Projekt, ein Mittleres?

Wenn ich das wüsste, könnte ich mir die Zukunft von BL eher vorstellen - abgesehen von den evtl. Eigenheiten des Verlages.
So wie ceró meinte: Das Spiel könnte "dunkler" werden...


Danke an funfairist und DamonWilder für den Einstieg bei mir Wink

Freu mich auf unsere Gemeinschaft!
      
céro
Senior Member
Cadet

User Pages
Posts: 1064
Registered:
June 2004
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Sun, 24 August 2008 14:17
Also FFG ist einer DER GANZ GROSSEN Imho. hat seehr viele Projekte am laufen, davon ist vieles Riesengross:
Dscent, Tide of Iron (direkter Mem44 Konkurrent), Starcraft,World of Warcraft um viellicht nur die grössten Titel zu nennen, die in deutsch auch erscheinen (heidelberger verlag www.hds-fantasy.de - da findest du alles, was du brauchst, mit deutschsprachigen Foren etc.)

BL wird bei FFG eines von vielen grossen Prokjekten, wie du leicht feststellen wirst - aber bi FFG errscheinz in grosser (zu grosser?) Regelmässigkeit eine Expansion zu bestehendfen gut laufenden Spielen. Das Problem ist, deutsche Übersetzungen erscheinen nicht zeitgleich, sondern mit1/2 - 1 Jahr Verspätung - ob das für BL auch so ist?

Mit 'dunkler' werden von BL meinte ich die Fantasy-Abteilung: BL liesse sich sehr leicht sehr viel ich sag mal 'okkulter' machen - die paar Pentagramme fallen zur Zeit nicht ins Gewicht - aber neue Zaubersprüche, neue Einheiten und Figuren könnten da viel anrichten - ein paar Untote mit Fähigkeiten ein bisschen 'Blutmagie - man killt eine eigene Einheit um einen Dämonen zu erhalten oder zu stärken etc. (das gabs ähnlich damals bei Demonworld) und das ganze Spiel würde viel von seiner 'Harmlosigkeit' verlieren - ich persönlich hoffe, dass es beim farbigen, fantastischen Herr-der-Ringe -Ähnlichen bleibt und eben nicht in eine allzu dunkle Ecke abdriftet, was BL vielerorts auch als Familienspiel verunmöglichen könnte.

Naja, sind so persönlcihe Gedanken und meine eigene Meinung zum Thema.
      
DamonWilder
Senior Member
Fähnrich

User Pages
Posts: 116
Registered:
December 2004
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Sun, 24 August 2008 14:42
Hi Céro und alle anderen,

Deine Einschätzung von FFG scheint mir ganz richtig zu sein. Abgesehen von Condottiere besitze ich selbst kein FFG-Titel, kenne die Spiele aber ganz gut.

Bei den Heidelbergern kann man sich einen guten Überblick der kompletten Sachen machen, inklusive der Zeitspanne zwischen der englischen und der deutschsprachigen Übersetzung. Da können wir nur hoffen, dass sich das bei BL im Rahmen hält.

Was die Community betrifft sehe ich eher schwarz. Der Webauftritt von FFG ist eher bieder, die einzelnen Spiele haben keine eigene Homepage, geschweige denn ein Forum, Fan-Downloads oder sonstiges. Ich lasse mich da gern belehren, aber mein Eindruck war bisher jedenfalls so.

Einen eigenen BL-Blog wird es da bestimmt nicht geben, aber andererseits waren die Infos im letzten Jahr bei DoW auch mehr als spärlich.

Problematisch kann tatsächlich die zukünftige thematische Ausrichtung von BL werden. Bis jetzt war es bei DoW ja bei einem selbsternannten internationalen Familienspielverlag untergebracht und wechselt nun zu einem amerikanischen Fantasy-Kriegsspielverlag. Das kann sich schon im Spiel und der (bisher ja ungeschriebenen) Uchronia niederschlagen. Andererseits hat FFG ja ausreichend dunkle Fantasyspiele im Programm und würde sich mit einer thematischen Neuausrichtung von BL ja nur selbst Konkurrenz machen. Eigentlich wäre es für FFG schlauer, BL eher familien- und kindgerechter zu behalten, um hier eine Lücke zu schließen. Andererseits haben amerikanische Familien weniger Probleme mit Titeln wie Descent, Runebound, Tannhäuser,etc.

Naja, abwarten und Tee trinken. Das können wir schließlich bestens.
      
hugi
Member
Leutnant

User Pages
Posts: 34
Registered:
October 2006
Re:FAQ bezüglich des Verkaufs von BattleLore von Days of Wonder an Fantasy Flight Games Sun, 24 August 2008 15:57
Also, FFG hat schon zu jedem Produkt eine eigene Homepage mit News, Szenarien (sowie Editoren) und einem Board (leider in Englisch). Sonst gibt es bei den Heidelbären, die viele Spiele nach einiger Verspätung auf Deutsch rausbringen, ein deutsches Board.

Ich besitze Tide of Iron mit Erweitung und der eiserne Thron und muss sagen, dass ich die Qualität gleich gut empfinde, wie wir das gewohnt sind. Es gibt nur weniger Fehler. Rolling Eyes

Die deutsche Übersetzung ist unterschiedlich gut, aber kommt nicht an die von DOW ran.

Insgesamt freue ich mich, denn FGG wird sicher bald Erweiterungen erscheinen lassen.

Vielleicht bekommen wir von denen, die LANG versprochenen Austauschkarten, aus dem Basisspiel.

Gruß
      
Pages (2): [1  2  >  » ]     
Previous Topic:Wie lange bleibt das Battlelore-Forum noch?
Next Topic:BattleLore in Osnabrück 03.10.
Goto Forum: