Forums

Recherche
Forums » Memoir'44 - Deutsch » Memoir44 als Reisespiel
Montrer: Messages du jour 
  
AuteurSujet
Quintilus
Junior Member
Major

Messages: 1
Enregistré(e) en :
July 2011
Memoir44 als Reisespiel Wed, 30 May 2012 23:21
Hi,
ich würde gerne mein Memoir auch mal mit auf Reisen nehmen, was aber bei der Größe nicht ganz einfach ist.
Ich hab mir überlegt, ob man z.B. nicht das Grundspiel im Maßstab 1:2 als Reisespiel "nachbauen" könnte oder gar DoW überreden könnte so etwas zu produzieren.
Um das Flaire zu erhalten könnte man z.B. die Figuren durch je 1 Figur auf Sockel mit 3-4 Pins/Nadeln ersetzen. Die Pins würden dann die Einheiten repräsentieren und wenn der letzte Pin entfernt ist, ist die Einheit vernichtet und zählt als Siegpunkt.
Was haltet Ihr davon?

mfG
Quintilus
      
Laserschwert
Member
Cadet

Pages Perso
Messages: 59
Enregistré(e) en :
January 2010
Re:Memoir44 als Reisespiel Mon, 04 June 2012 00:26
Die Idee ist nicht neu:

http://www.boardgamegeek.com/thread/667476/my-travel-version -with-aa-minis-on-magnetic-bases
      
marnick
Member
Chanceux

Pages Perso
Messages: 79
Enregistré(e) en :
December 2009
Re:Memoir44 als Reisespiel Thu, 05 July 2012 13:55
Blind spielen, wie Schach, dann brauchen sie nur Combat Dice und Cards.
      
    
Sujet précédent:Memoir umgebung Bielefeld/Gütersloh 33xxx
Sujet suivant:Kleine Regelfrage "Panzer"
Aller au forum: