Varianten

FAQFAQ StartseiteStartseite


Variante für sechs Spieler

Von Bert Dreifuss bei BGG

Der sechste Spieler spielt mit Schwarz.

Verwenden Sie dafür das nicht benutzte Schwarze Piratenschiff.

Fertigen Sie eine farbige Kopie der Schiffstafel an und laminieren Sie diese.

Besorgen Sie in einem örtlichen Haushaltswarenladen einen kleinen Holzdübel und vier schwarze 25 mm Dichtungsringe, Gummidichtungen oder Schlüsselringe. Malen Sie den Holzdübel schwarz an und verwenden Sie ihn als Ruhmesmarker. Setzen Sie die Dichtungen bzw. Schlüsselringe als Stärkeringe ein.

Verwenden Sie einen sechsseitigen Würfel anstatt des Steuerrads. Legen Sie in jeweils so auf den Tisch, dass er die Zahl der Insel anzeigt, zu der Sie in dieser Runde segeln möchten.

Die legendären Schwarzen Piraten

Falls Sie noch spannendere Begegnungen mit den Schwarzen Piraten wünschen, sollten Sie die folgende halb-kooperative Variante ausprobieren. Wenn am Ende der Partie einige der Schwarzen Piraten nicht zum Einsatz gekommen sind und folglich auch noch nicht vernichtend geschlagen wurden, müssen sie in einer letzten, alles entscheidenden Schlacht kollektiv besiegt werden. Unterliegen die Spieler in diesem Kampf, haben sie alle gemeinsam verloren - unabhängig vom jeweiligen Punktestand! (Die Spieler sollten also lieber versuchen, die Schwarzen Piraten einzeln während der Partie zu besiegen, statt es am Ende mit ihnen aufzunehmen. Denn bei dieser letzten Schlacht kann es ganz schön blutig zugehen!)

Variante für zwei Spieler

Von Joe Casadonte bei BGG

Jeder Spieler spielt mit zwei Schiffen. Die Regeln für das Spiel zu viert gelten mit folgenden Änderungen:

Verwenden Sie die beiden Schwarzen Piratenschiffe, wie im Spiel zu dritt.

Sie können nicht Ihre beiden Schiffe gleichzeitig zur selben äußeren Insel schicken. (Es ist jedoch möglich, mit beiden Schiffen zur Schatzinsel zu segeln.)

Wenn ein Spieler diese Regel nicht beachtet und dennoch beide Schiffe zur selben äußeren Insel schickt, müssen sie dort gegeneinander kämpfen. Der gegnerische Spieler entscheidet, welches der beiden Schiffe er in diesem Kampf spielen will.

Scoring

Jedes Schiff wird separat abgerechnet. Die nun folgenden Regeln sind optional:

Wertung - Option 1 (Gemeinschaftsvariante)
Rechnen Sie für jedes Ihrer Schiffe separat ab und addieren Sie am Ende beide Ergebnisse. Der Spieler mit der höchsten Gesamtpunktzahl hat gewonnen.

Wertung - Option 2 (Jeder für sich)
Jedes Schiff wird separat abgerechnet. Der Spieler mit dem besten Einzelschiff gewinnt. So kann man ein Schiff zugunsten des anderen opfern.

Wertung - Option 3 (Für Hardcore-Spieler)
Jedes Schiff wird separat abgerechnet. Die jeweils besseren Schiffe der Spieler kommen nicht in die Wertung. Wer mit seinem schlechteren Schiff die höhere Punktzahl erreicht hat, gewinnt. Auf diese Weise müssen die Spieler versuchen, auf beide Schiffe gleichermaßen zu achten. Möglicherweise muss das bessere Schiff zugunsten des schlechteren sogar Opfer bringen, damit dieses aufholen kann.

KaufenKaufen