Corinth Corinth

Forum

Suche
Forum » BattleLore - Deutsch » Figuren bemalen
Anzeigen: Heutige Nachrichten 
  
VerfasserThema
Telekomix
Junior Member

Nachrichten: 21
Registriert:
December 2006
Figuren bemalen Tue, 02 January 2007 10:56
Hallo Leute

Ich bin gerade dabeim die Figuren für das erste Szenario zu bemalen. Für alle, die vorhaben, ihre Figuren auch zu bemalen: bringt VIEL Zeit mit. Der Aufwand lohnt aber allemal. Was mir bisher bei den Tips so aufgefallen ist: Es wird viel über die Grundierung und Vorbereitung der Figuren gesprochen. Viel wichtiger ist aber das farblose Lackieren mit Mattlack zum Abschluß, da Acrylfarben nicht grifffest sind.
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

Fan-Seite
Nachrichten: 1239
Registriert:
April 2005
Re:Figuren bemalen Tue, 02 January 2007 11:39
Danke für den Tipp,

ich wollte auch endlich bald x anfangen. Rolling Eyes
Eine Frage: Würdest Du auch ein paar Bilder online stellen, wenn Du mit Deinen Figuren fertig bist? Würde mich einfach interessieren...

Gruß

KK
      
Telekomix
Junior Member

Nachrichten: 21
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Tue, 02 January 2007 12:26
Das mit den Fotos ist eine gute Idee. Muß mal meine Kamera testen, wie es mit Makroaufnahmen funktioniert. Wenn du demnächst mit dem Bemalen beginnen möchtest, machs wie ich. Erstmal die Figuren für ein Szenario bemalen und dann schrittweise weiterbemalen. So bleibt der Aufwand überschaubar.
      
céro
Senior Member
Cadet

Fan-Seite
Nachrichten: 1064
Registriert:
June 2004
Re:Figuren bemalen Tue, 02 January 2007 15:05
Zum lackieren
Verwende zuerst eine oder mehrere schichten Glanz-Lack. Dieser ist härter und schützt die Figuren besser. anschliessend ganz knapp mit Matt-Lack besprayen und die Figs sind optimal geschützt und glänzen auch nicht so überirdisch Very Happy
      
m3ckm3ck
Senior Member
Cadet

Nachrichten: 175
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Tue, 02 January 2007 15:40
Hey super, daran hätte ich jetzt gar nicht gedacht! Ich habe schon ca. 7-8 Figuren bemalt (blutiger Änfänger, sind meine ersten Versuche) jedoch finde ich sie schon recht gut und 1000 Mal besser als das langweilige Grau. Ich versuche auch mal Fotos zu machen!

      
Wolverinus
Member

Nachrichten: 40
Registriert:
October 2006
Re:Figuren bemalen Tue, 02 January 2007 15:52
Ich will meine Mini auch bemalen, schwanke aber noch zwischen einigen Optionen:
a) alle mehr oder weniger individuell, soll heißen, die roten menschlichen Einheiten, stellen sie doch in etwa einen Ritter dar, werden alle unterschiedlich angemalt. Bei den den blauen und grünen sehen kommen viele verschiedene Farbkombinationen raus.
b) jede Einheit wird etwas anders bemalt, aber alle Figuren einer Einheit sind identisch.
c) Die Truppen der Wimpel- und die der Standartenarmee werden unterschiedlich bemalt, allerdings innerhalb der Armee identisch

Zur Zeit tendiere ich zu b), wobei allerdings die Rote Reiterei geradezu danach schreit als Ritter (mit unterschiedlichen Farben und Wappen) bemalt zu werden.
Wie wollt ihr eure anmalen?
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

Fan-Seite
Nachrichten: 1239
Registriert:
April 2005
Re:Figuren bemalen Tue, 02 January 2007 16:20
Nun,

ich werde wohl Deine b-Variante versuchen (oder ist es c???), wobei ich nicht ausschließen kann, dass ich experimentieren werde. Ich habe mir gedacht, dass es ein bestimmtest Erkennungsmerkmal geben wird, zum Beispiel alle Helme der Farbe entsprechen zu färben, oder aber dem Schild einen Rahmen zu geben, damit ich sie besser erkenne. Ungerne werde ich den Rasen farblich unterschiedlich machen.
Sobald ich was fertig habe, stelle ich es selbstverständlich online.

Und ich finde, wir sollten einen eigenen Thread eröffnen, in dem wir unsere "Sammelstücke" präsentieren, oder!??

Gruß

KK
      
Telekomix
Junior Member

Nachrichten: 21
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Tue, 02 January 2007 17:31
Ich will mal kurz beschreiben wie ich meine Figuren bemale:
Fußvolk in relativ gedeckten Farben, sprich braune Lederrüstungen, dunkelgrüne oder graue Hosen etc. Die Schilde bemale ich bei den Engländern in rot-weißem Schema, bei den Franzosen in blau-weiß. Die Ritter erhalten dementsprechend rot-weiße bzw. blau-weiße Schabracken, wobei ich das Muster individuell gestalte. Z.B: links blau, rechts weiß, vorne rot, hinten weiß usw. So ergibt sich ein einheitliches Bild ohne zu eintönig zu wirken.
Noch ein Tip zum Bemalen: Nehmt euch immer gleich 16 Infanteristen oder 12 Kavalleristen vor. Die Figuren in 8er bzw. 6er Gruppen auf Holzleisten kleben und dann eine Farbschicht bei allen Figuren aufbringen. Spart unheimlich Zeit.

[Aktualisiert am: Wed, 03 January 2007 20:53]

      
céro
Senior Member
Cadet

Fan-Seite
Nachrichten: 1064
Registriert:
June 2004
Re:Figuren bemalen Tue, 02 January 2007 22:36
Ich habe mich für folgendes vorgehen entschieden:
Alle Figuren einer Truppengattung (z.B. Fussoldat "blau" ) bis auf Nuancen genau gleich (Zeitfaktor, hab keine Zeit 200 Individuialisten zu gestalten Cool )
Dabei achte ich darauf, dass die Farbe der Einheit der Farbe der Flagge / Standarte entspricht .- sprich: Standardtruppen sind wo es Sinn macht, z.B. Schild,in Blautönen bemalt), Elite rot und Rookies grün
Den Sockel versuche ich in der Farbe zu halten, die vorgegeben ist. Will heissen: grauen HO Schotter für Menschen, dunkles Gras für Goblins, "Ackererde" für Zwerge. ist nicht ganz realistisch, für mich steht aber bei BL die Spielbarkeit im Vordergrund und so sehe ich schon von weitem, um was für Truppen es sich handelt, die da auf mich zukommen. Bei den vielen zu erwartenden Erweiterungen kann eine farbliche Hilfe trotz Bemalung hilfreich sein Very Happy . Ich hoffe jetzt natürlich nicht, dass die von DoW auf die naheliegende Idee kommen, die Elfen auf rosa Basen zu stellen Razz
      
Telekomix
Junior Member

Nachrichten: 21
Registriert:
December 2006
  Re:Figuren bemalen Wed, 03 January 2007 20:56
Hallo

ich habe ein paar Fotos von meinen Figuren, weiß aber nicht, wie ich sie hier im Forum online kriege. Weiß jemand Rat?
      
Funfairist
DoW Content Provider
D-Day Recon Team - Silver

Fan-Seite
Nachrichten: 1239
Registriert:
April 2005
Re:Figuren bemalen Wed, 03 January 2007 21:11
Nun,

um Bilder hochladen zu können, benötigst Du eine "Plattform", wo Du sie zwischenspeichern kannst, einen Server, der stets online ist. Man verlinkt das Bild dann mit der "Plattform", auf der das Bild gespeichert ist, so dass es immer abrufbar ist.

Sieht so aus, als ob Du keine Page hast, nicht wahr!? Es gibt viele Anbieter, bei denen Du Deine Bilder hochladen kannst, wie zum Beispiel bilder-hochladen.net, und weitere.

Was ich Dir empfehelen kann:
Schaue über google nach, wer wie und welche Bilder für lau hochlädt. Oder, wende Dich an Days of Wonder, oder Battleloremaster.com, die sind eigentlich immer sehr entgegenkommend. Weiter gibt es bestimmt auch hier nette "Forumer", die bestimmt Deine Bilder hochladen würden. Oder, manche "Mailhäuser" erlauben auch Bilder hochzuladen, um sie zur Verfügung zu stellen. Oder, Du richtest Dir eine Page für "lulu" ein, auf der Du posten kannst, wie wild. Smile

Ich hoffe, dies hilft Dir weiter...

Gruß

KK
      
noskaa00
Junior Member

Nachrichten: 3
Registriert:
January 2007
Re:Figuren bemalen Fri, 05 January 2007 00:04
also ich benutze die farben für die bastelflugzeuge -panzer -schiffe....

jetzt wollt ich fragen wegn diesen klarlack!? mattlack!?
ist es ratsam das trotzdem zu verwenden?

ich hab daweil nur die spinne angemalt (zufälligerweise so wie auf der verpackung ^^) ein pferd (leider nicht komplett hab nur silber und kein metallicgrau... also keine rüstungen angmalt.... aber egal ich komm vom thema ab)

muss ich vorm bemalen noch irgendwas drüber "lackiern"???
ist es ratsam für jede farbe einen eigenen pinsel zu verwenden?

bzw. wie kriegt ihr die pinsel sauber? mit wasser abspühln geht ja recht gut
aber meine finger sehn danach aus O_o
wie kriegt man die farbe am besten runter? seife und 15min lang hände waschn bringts nicht so *g*
      
Wolverinus
Member

Nachrichten: 40
Registriert:
October 2006
Re:Figuren bemalen Fri, 05 January 2007 06:09
wenn Du Acrylfarben (Farben auf Wasserbasis, im Gegensatz zu Ölfarben/Lackfarben) benutzt, kann Du sich einfach mit etwas Wasser ausspülen. Wie damals in der Schule mit den Malkasten Love .
Der Nachteil von Acrylfarben: Sie sind nicht fett-, säure und laugenbeständig (Alles Sachen, die auf deinen Finger vorkommen, glaub s, oder nicht Smile )
Deshalb sollte man die Modelle vorher reinigen und grundieren und danach lackieren.
Was fürFarben nutzt Du?
Acrylfarben? Lackfarben? Ölfarben?
Ich glaub die letzteren zwei müssen nicht lackiert werden. Bin mir aber nicht sicher, da ich sie nicht nutze.
Das Lackieren macht die Farben wiederstandsfester. Klarlack ist stärker, und hält dementsprechend besser, glänzt allerdings unatürlich, was meist nicht erwünscht ist. Deshalb danach noch eine , besser zwei oder drei dünne Schichten Mattlacklack drüber, was dafür sorgt daß die Modelle nicht mehr glänzen.

[Aktualisiert am: Fri, 05 January 2007 06:09]

      
Telekomix
Junior Member

Nachrichten: 21
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Fri, 05 January 2007 12:58
Ich wollte mal meine Erfahrung schildern zum Thema Farben, lackieren etc. (bemale seit 33 Jahren Figuren).
Am besten geeignet für die BattleLore-Miniaturen sind meines Erachtens Acryl-Farben. Sie haben den Vorteil, daß sie sehr schnell trocknen und wie hier schon im Forum geschrieben mit Wasser verdünnbar sind. Das heißt, Pinsel sind mit Wasser und einem Spritzer Spülmittel leicht zu reinigen. Ebenso die Hände. Weiterhin sind sie ungiftig und nahezu geruchsfrei. Enamel-Farben (Revell,Humbrol) müssen mit Pinselreiniger entfernt werden, was sehr umständlich und geruchsintensiv ist. Ölfarben sind für Spielfiguren ungeeignet, da sie sehr lange zum Trocknen brauchen und nicht lackierbar sind. Bei Kunstofffiguren reicht normalerweise eine Schicht Mattlack (hier muß dann aber mit Pinselreiniger das Werkzeug gereinigt werden). Auf Zinnfiguren haften die Farben schlechter, darum ist hier erst Glanzlack und dann Mattlack zu empfehlen. Zum Grundieren kann ich die Sprays in weiß und schwarz von Games-Workshop empfehlen. Auch die Farben sind gut verwendbar. Aber auch alle anderen Acryl-Farben aus dem Glas (nicht aus der Tube, da zu dickflüssig) sind gut verwendbar.
Ich hoffe, meine Tips helfen euch weiter.

[Aktualisiert am: Fri, 05 January 2007 18:25]

      
céro
Senior Member
Cadet

Fan-Seite
Nachrichten: 1064
Registriert:
June 2004
Re:Figuren bemalen Fri, 05 January 2007 15:00
Kleine Ergänzung für Beginner::
Verwendet Matt-Lack aber KEIN (!!!) Seidenmatt!!!
      
raptor2503
Junior Member

Nachrichten: 4
Registriert:
January 2007
Re:Figuren bemalen Fri, 05 January 2007 15:18
Hallo zusammen,

seid gestern gehöre ich auch zu den glücklichen BL Besitzern. Angesteckt hat mich ein zufälliger Besuch dieses Forums Smile. Da ich auch auf jeden Fall meine Minis bemalen möchte (der atmospärische Schub ist enorm), hier ein paar vielleicht Hilfreiche Tipps für den Start.

- setzt Euch keinen unrealistischen Maßstab. Es gibt wirklich eine Menge begnadeter Miniaturenbemaler und der Vergleich zu den eigenen Minis führt unweigerlich zu Frustration und Demotivation

- die Figuren, die auch noch sehr klein sind, werden beim Spielen nicht mit der Lupe betrachtet sondern aus einer gewissen Entfernung. Macht Euch also eine Gedanken über die Malfehler die Euch auffallen, wenn ihr die Mini direkt vor der Nase habt

- Bemalt keine Einzelfiguren, sondern Einheiten. Ich selber bin überhaupt kein guter Maler, aber ein ordentlich bemaltes Regiment sieht auf dem Schlachtfeld einfach toll aus, selbst wenn der Standard der einzelnen Mini eher schlecht ist.

- Auf jeden Fall Acryllfarben verwenden und diese auf einer alten CD, Fliese etc. mit Wasser verdünnen (ca. 1:3 Frabe/ Wasser) Sonst ist die Farbe zu dick und die Details werden zugekleistert.

- Ich persönlich verwende nur schwarze Sprühgrundierung. 1. wirken Metallfarben besser und 2. hat man schon automatisch eine Schattierung der Figur nachdem man die 1. Grundfarbe aufgetragen hat...ist aber eher Geschmacksache

- ich weiß noch nicht genau, ob die verschiedenen Basefarben regeltechnisch wichtig sind, ich habe aber vor, alles Bases gleich zu gestalten. Schliesslich befinden sich die Minis ja auch dem selben Schlachtfeld. Ein bisschen elektrostatisches Gras und Modellbauflock wirken optisch Wunder

Da soll es erstmal gewesen sein....

Gruß

Bulls


      
Bluesmash
Junior Member

Nachrichten: 4
Registriert:
October 2006
Re:Figuren bemalen Fri, 05 January 2007 16:22
seit ein paar tagen bin ich auch glücklicher BL besitzer und verfolge mit intresse diesen tread und warte gespannt auf die ersten bilder der bemalten figuren Smile
für die, die es noch nicht gesehen haben hier ein link zu ein paar wirklich wunderschön bemalten figuren:
http://www.battleloremaster.com/guild_gallery.html

gruss Bluesmash
      
Telekomix
Junior Member

Nachrichten: 21
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Fri, 05 January 2007 17:49
Zunächst mal freue ich mich, daß hier zum Thema Bemalen so viele und auch gute Beiträge geliefert werden.

Noch mal kurz zum Grundieren:

Wie Bulls schon richtig geschrieben hat, wirken Metallfarben auf schwarz wesentlich besser. Darum ist eine schwarze Grundierung bei viel Rüstung UND wenn man seine Figuren in etwas gedeckten Farben bemalen will, besser.

Wer aber lieber Fantasy-like leuchtende Farben (gelb, hellrot etc.)verwendet, sollte weiß grundieren, da solche Farben aufgrund ihrer Pigmentierung schlecht decken. Dann aber auch Metallteile erst schwarz vormalen.

Noch ein Tip zu Pinseln: Hier sollte man nicht geizen und sich gutes Werkzeug leisten. Drei Rotmarderpinsel der Größen 0, 1 und 2 sind für den Anfang ausreichend. Zum Lackieren tuts auch der billige Pinsel aus dem Malkasten.

Ansonsten enthält Bulls Beitrag viel nützliches, was die Detailierung der Bemalung betrifft. Hier wirkt die Masse und nicht das einzelne Modell. Denn ob der 23. Schwertträger nun blaue oder grüne Augen hat, erkennt bei einem vollen Spielbrett sowieso niemand mehr Smile
Einzig bei Kreaturen lohnt es sich, etwas mehr Mühe zu investieren, da sie doch einen Blickfang darstellen.


[Aktualisiert am: Fri, 05 January 2007 18:27]

      
Dudeforme
Junior Member

Nachrichten: 25
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Sat, 06 January 2007 00:52
Eine Frage, wo her habt ihr die Acrylfarben? Von Games Workshop?
      
Telekomix
Junior Member

Nachrichten: 21
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Sat, 06 January 2007 01:02
Ich male überwiegend mit den Farben von Games Workshop.
Aber auch LifeColor, ModelMaster oder Vallejo bieten hervorragende Qualität.
Gibts in jedem gut sortierten Fantasy-Laden oder in Modellbau-Geschäften.
      
Dudeforme
Junior Member

Nachrichten: 25
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Sat, 06 January 2007 10:46
Ah ok vielen Dank

[Aktualisiert am: Sat, 06 January 2007 10:47]

      
m3ckm3ck
Senior Member
Cadet

Nachrichten: 175
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Sat, 06 January 2007 13:49
Ich habe mich auch an meine BL-Figuren rangetraut und angefangen sie zu bemalen. Dazu muss ich sagen, das ich noch nie etwas mit solchen Figuren am Hut hatte, geschweige denn sie schon mal bemalt zu haben.
Da wir einen guten Spieleladen in der Stadt besitzen, bin ich hin und habe mir die Farben von "Games Workshop" besorgt. Natürlich sind auch nur Farben in den Warenkorb gekommen, die sich in meinen Gedanken, an meinen Figuren, gut bewehrt haben Smile. Hinzugekommen sind noch 3 Pinsel (Größe 4, 1, 0,5).
Alles klar, dann fing das googlen an und ich musste mich schlau machen wie das nun geht Smile. Dabei bin ich auf diese Seite gestoßen...http://www.cavumdraconis.de/Painting/Paintframes/Paintingfra mes.htm
Ist recht einfach gehalten, jedoch konnte ich schon eine Menge damit anfangen.

Hier könnt ihr euch mal meine Figuren anschauen
http://lfsclan.com/battlelore


Die Figuren sind noch nicht zu 100% fertig. Mir fehlt noch dieser "Mattlack" damit die Farbe nicht abblättert!
Die Schilder werde ich in anderen Farben halten. Sprich die nächsten 4 Soldaten werden Gelbe, Grüne, Schwarze usw. bekommen.
Ich habe mich auch mal schlau gemacht wie man solch coole Figuren auf die Schilder bekommt.
Unter diesem Link http://store.us.games-workshop.com/storefront/store.us?do=Li st_Models&code=301107&orignav=300810&GameNav=300 810 findet ihr diese Sachen.
Tjo soweit bin ich schon Mal Smile...
Ach ja, wie schon oben einmal gesagt wurde
Quote:

- die Figuren, die auch noch sehr klein sind, werden beim Spielen nicht mit der Lupe betrachtet sondern aus einer gewissen Entfernung. Macht Euch also eine Gedanken über die Malfehler die Euch auffallen, wenn ihr die Mini direkt vor der Nase habt

[Aktualisiert am: Sat, 06 January 2007 14:35]

      
Telekomix
Junior Member

Nachrichten: 21
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Sat, 06 January 2007 14:07
Ich wollte nur darauf hinweisen, daß die Schilder-Decals der Fa. Games Workshop, auf die m3ckm3ck hinweist, für Figuren gestaltet sind, die doppelt bis dreifach so groß sind wie die BattleLore-Figuren, also nur sehr bedingt zu gebrauchen sind.
      
tech7
Senior Member
Cadet

Nachrichten: 147
Registriert:
September 2006
Re:Figuren bemalen Sat, 06 January 2007 14:21
Ein weitere Vorteil von schwarzer Grundierung ist, dass Stellen wo man nicht hinkommt in der Regel eh im Schatten liegen und man da nicht mühselig nachbearbeiten muss.


Ich würde im übrigen Vallejo Farben nehmen, die haben dieselbe Qualität wie die GW-Farben enthalten aber 5 ml mehr und sind aufgrund des eingebauten Tröpfchenspenders hervorragend zum Mischen geeignet.

Zum Grundieren,
denkt ja daran nicht zu nahe an die Figur ranzugehen und sprüht immer in kurzen Stößen, es ist nicht notwendig dass die komplettte Figur Pech-schwarz ist, es geht nur darum dass eine durchgängige Farbschicht auf der Figur leigt, schwierige Stellen kann man leicht mit dem Pinsel nachbearbeiten.


Zum Lack:
Einige Leute benutzen das Spray aus dem Biber-Baumarkt(Classic), welcher recht günstig ist und sogar relativ stabil trocknet(sprich man muss nicht mit Glanzlack vorbearbeiten), dasselbe gilt meines Wisssens nach für Valleyo Lack, bei GW-Lack sollte man aufjdenfall mit Glanzlack vorarbeiten.
Dies hat im übrigen den Vorteil dass man leicht sieht, wann die Lackierung erneuert werden sollte.

Ich selber werde meine Battlelore Figuren nach langer Überlegung nicht bemalen, ich würde es hassen wenn die Erweiterungen kommen und ich graue und bunte mischen müsste. zudem würden dann meine Warhammer und Anima-Tactics Figuren wohl endgültig versauern. Einzige Ausnahme könnten Einzelfiguren wie Kreaturen und Helden werden.

@edit:

Und noch was, gewisse helle Farben wie rot/gelb/weiß decken eher schlecht insbesondere auf schwarzer Grundierung. Da gibt es dann zwei Möglichkeiten

1. viel Fabre nehmen -> SCHLECHT dieses verdeckt die Details und sieht äh soßig aus
2. mehrer Schichten über Zwischenfarbe-> gute aber etwas aufwendige Lösung

bei weiß sollte man sich für ein schmutziges weiß von braun hocharbeiten, für ein sauberes von Grau und für ein magisches /kaltes Weiß von blau.
bei gelb und rot ähnlich.

[Aktualisiert am: Sat, 06 January 2007 14:29]

      
m3ckm3ck
Senior Member
Cadet

Nachrichten: 175
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Sat, 06 January 2007 14:35
@ Telekomix:

Gut zu wissen... Smile
      
Wolverinus
Member

Nachrichten: 40
Registriert:
October 2006
Re:Figuren bemalen Sat, 06 January 2007 15:30
Hatte GW nicht auch Schildaufgleber für ihre Warmaster-Serie (Warhammer im Epic-Maßstab) rausgebracht?? Question Question Question Question
Die sind vielleicht etwas kleiner, sollten aber auch passen ?!
      
céro
Senior Member
Cadet

Fan-Seite
Nachrichten: 1064
Registriert:
June 2004
Re:Figuren bemalen Sat, 06 January 2007 16:25
Bulls schrieb am Fri, 05 January 2007 15:18


- setzt Euch keinen unrealistischen Maßstab. Es gibt wirklich eine Menge begnadeter Miniaturenbemaler und der Vergleich zu den eigenen Minis führt unweigerlich zu Frustration und Demotivation


Mein Ziel ist es jeweils, Freude zu haben an meinen eigenen Minis - ich bin bei weeeiitem kein Profi, wenn ich dann aber schon so viel Zeit investiere, dann möchte ich ausch, dass die Minis meinem (!) Minimalstandard genügen.

Bulls schrieb am Fri, 05 January 2007 15:18

- die Figuren, die auch noch sehr klein sind, werden beim Spielen nicht mit der Lupe betrachtet sondern aus einer gewissen Entfernung. Macht Euch also eine Gedanken über die Malfehler die Euch auffallen, wenn ihr die Mini direkt vor der Nase habt


das ist genau so - schliesslich will man am Schluss spielen und nicht Figuren betrachten - auch wenn es einen ganz schön stolz macht, wenn die Figuren, die man betont lässig hervornimmt doch auch ein paar Ahs und Ohs hervorrufen.
Bei BL wirkt die Masse extrem - es sind ja auch viele Figuren!

Bulls schrieb am Fri, 05 January 2007 15:18

- Bemalt keine Einzelfiguren, sondern Einheiten. Ich selber bin überhaupt kein guter Maler, aber ein ordentlich bemaltes Regiment sieht auf dem Schlachtfeld einfach toll aus, selbst wenn der Standard der einzelnen Mini eher schlecht ist.


Und man spart eine ganz menge Zeit, wenn man schnell hintereinander bei 20 Figuren dasselbe Teil bemalt, als immer wieder von Vorne zu beginnen.

Bulls schrieb am Fri, 05 January 2007 15:18

- ich weiß noch nicht genau, ob die verschiedenen Basefarben regeltechnisch wichtig sind, ich habe aber vor, alles Bases gleich zu gestalten. Schliesslich befinden sich die Minis ja auch dem selben Schlachtfeld. Ein bisschen elektrostatisches Gras und Modellbauflock wirken optisch Wunder


ich weiss es auch nicht, da ich aber vom Flockengrün die Nase gestrichen voll hatte, wollte ich mal etwas anderes ausprobieren und lehne mich an die Base-Farben der einzelnen Völker von BL an (Schotter für Grau, Ackererde für die Zwerge, Grün für die Goblins). Regeltechnisch wird das egal sein. Ich hoffe damit im Besten Fall der besseren Unterscheidung der Völker zu dienen (sollten mal Elfen kommen, können die den Menschen schon sehr ähnlich werden - gerade ohne rosa Base. Very Happy

[Aktualisiert am: Sat, 06 January 2007 16:26]

      
Telekomix
Junior Member

Nachrichten: 21
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Sun, 07 January 2007 14:49
Ich denke, es ist mal an der Zeit, die vielen nützlichen Tips zusammen zufassen, um es eventuellen Mal-Einsteigern (die es offensichtlich und erfreulicherweise bei BattleLore reichlich gibt) etwas leichter zu machen.

Die Ausrüstung

3 Pinsel der Größen 0, 1 und 2 von guter Qualität (zB: Rotmarder) und ein dickerer Pinsel zum Lackieren sollten langen.

Grundierspray (von Games-Workshop) in weiß oder schwarz, besser beides, da viele Einsteiger erst ihren eigenen Malstil entwickeln und die Grundierung stark vom eigenen Stil abhängt.

An Farben gehören Weiß, Schwarz, Braun (wenns das Taschengeld erlaubt in mehreren Tönen), Silber, Fleischfarbe und Grün für die Goblins zur Grundausstattung. Dazu natürlich noch die Farben, die man für die Uniformen braucht. Zur Base(Sockel)-gestaltung reicht auch die billige Abtönfarbe aus dem Baumarkt.
Gute Farben gibts von Games-Workshop, Vallejo, ModelMaster oder LifeColor. Gut sind alle, welche man verwendet hängt von der Verfügbarkeit und den Finanzen ab.

Mattlack, ob aus der Dose oder als Spray ist eine Sache des persönlichen Geschmacks. Hier muß man ein wenig ausprobieren.
Hier sind aber wirkliche Lacke den klaren Acryllacken vorzuziehen.

1 (Wasser mit Spülmittel)oder besser 2 (klares Wasser) Wassergefäße zum Auswaschen der Pinsel.

Lappen oder Küchenpapier zum Trocknen der Pinsel.

Malunterlage

2 oder 3 Holzleisten zum Aufkleben der Figuren, damit man sie während des Malens nicht mit den Fingern berühren muß.

Tips zum Bemalen

Am besten immer größere Gruppen auf einmal bemalen. Idealerweise 16-20 Infanterie und 12-15 Kavallerie. Die Figuren auf die Holzleisten kleben (Pattex ist gut geignet, da er keine Rückstände hinterläßt)

Aus ca. 20 bis 30cm Entfernung in kurzen Sprühphasen grundieren.
Die Figuren vorher zu reinigen ist bei modernen Kunststoffen nicht mehr nötig. Und wer seine Figuren sowieso schon in heißem und kaltem Wasser gerade gebogen hat, hat sie auch gleich gereinigt.

Die Farben in der benötigten Menge mit einem Schaschlikspieß o.ä. auf eine glatte Unterlage (Fliese, alte Untertasse etc.) aufbringen, da Acrylfarben sehr schnell austrocknen.

Für die Bemalung einheitliche Tips zu geben, ist sehr schwer, da die Vorgehensweise stark vom Figurentyp abhängt. Auf alle Fälle immer einen Arbeitsschritt bei allen Figuren ausführen. Oft liest man, mit den hellen Farben zu beginnen und dann immer dunklere Farben aufzutragen. Diese Arbeitsweise ist sicher nicht verkehrt und für Einsteiger ein guter Richtfaden. Am Anfang nicht zu hohe Standards setzen. Die Figuren, die man teilweise sieht, sind von Künstlern mit jahrelanger Erfahrung bemalt worden (mein erster Sieg bei einem Wettbewerb war nach ca. 10 Jahren).

Zum Abschluß werden die Figuren lackiert. Aus meiner Erfahrung heraus langt bei Kunststofffiguren eine Schicht Mattlack aus. Ich verwende Mattlack aus der Dose der Fa. Humbrol. Er härtet gut aus und trochnet absolut matt auf. Aber auch hier gilt: Ausprobieren und eigene Erfahrungen sammeln. Wenn man Lack mit dem Pinsel aufträgt, muß dieser mit speziellem Pinselreiniger gesäubert werden (gilt nicht für Acryl-Farben, hier reicht Wasser).

So, ich hoffe, daß ich euch etwas weiterhelfen konnte.

Viel Spaß beim Malen und Spielen

[Aktualisiert am: Sun, 07 January 2007 15:08]

      
Wolverinus
Member

Nachrichten: 40
Registriert:
October 2006
Re:Figuren bemalen Sun, 07 January 2007 18:14
Ich würde noch einen oder zwei feinere Pinsel als 0 empfehlen, für Details und/oder feiner Striche: 0/3 und 0/5
Gibts normalerweise überall, wo ihr auch den restlichen Kram findet.

[Aktualisiert am: Sun, 07 January 2007 18:14]

      
tech7
Senior Member
Cadet

Nachrichten: 147
Registriert:
September 2006
Re:Figuren bemalen Sun, 07 January 2007 23:55
Wolverinus wrote on Sun, 07 January 2007 18:14

Ich würde noch einen oder zwei feinere Pinsel als 0 empfehlen, für Details und/oder feiner Striche: 0/3 und 0/5
Gibts normalerweise überall, wo ihr auch den restlichen Kram findet.


Schön wärs Mad

Die Geschäfte wo ich einkaufe haben i.d.R. nur bis 0. Interessehalber wo kaufst du denn deine Pinsel ?
      
derhexer
Junior Member

Nachrichten: 14
Registriert:
December 2005
Re:Figuren bemalen Tue, 09 January 2007 10:31
Hallo,

Farben und Pinsel gibt es auch in vielen Online-Shops...

Der Shop meines Vertrauens ist http://www.fantasy-in.de.
Farben und Pinsel haben die hier

Viele Grüße
derhexer

[Aktualisiert am: Tue, 09 January 2007 10:31]

      
migeck
Senior Member

Nachrichten: 138
Registriert:
November 2006
Re:Figuren bemalen Fri, 12 January 2007 10:25
Hi,

hab auch ziemlich lang hin und her überlegt ob ich die Figuren bemalen soll oder nicht. Hab mich jetzt aber erstmal auf eine Zwischenlösung entschieden, die ich bei nem Kumpel gesehen habe. Hab einfach die Kanten der Bases mit Edding der entsprechenden Farbe der Einheit bemalt( also rot, blau, grün). Anschließend noch alle Waffen (spich Schwerter Schilde Bögen) so kann man die Einheiten schnell auseinanderhalten und es hat einen schöneren Effekt als nur graue Figuren. Wenn ich mich irgendwann dann doch zum bemalen entschließe, muss man sowieso grundieren und die Edding Farben sind weg.

mfg Gecko
      
hugi
Member
Leutnant

Fan-Seite
Nachrichten: 34
Registriert:
October 2006
Re:Figuren bemalen Sun, 09 September 2007 22:15
Hab nun die Foren zum bemalen der Figuren durchgelesen und noch eine unbeantwortet frage:

Weiß jemand wie sehr Revell Farben (Email Farben) von Modellbausätzen geeignet sind für Battlelore- bzw. Memoirfiguren? Hab davon noch 9 volle Döschen die ich gerne verwenden würde. Las jedoch schon im Internet, dass diese für Warhammer-figuren nicht geeignet wären.

Hat jemand Erfahrung mit diesen Farben gemacht?

Gruß
hugi

[Aktualisiert am: Sun, 09 September 2007 22:17]

      
kilrah
Member

Nachrichten: 53
Registriert:
October 2006
Re:Figuren bemalen Mon, 10 September 2007 11:39
Mit Revell Farben gemalte Figuren:

http://boardgamegeek.com/image/205688
http://boardgamegeek.com/image/184730
http://boardgamegeek.com/image/222671

Einziges Problem das ich bis jetzt hatte: Bei einem Pferd ist am Kniegelenk die Farbe abgesprungen als es mittelmäßig gebogen wurde.
      
DerHannes
Senior Member

Nachrichten: 122
Registriert:
June 2007
Re:Figuren bemalen Mon, 10 September 2007 16:01
Also mit Acryl Farbe fährst du um einiges besser. Riecht nicht so "laut" ist wasserlöslich und blättert nicht ganz so schnell
Gruß DerHannes
      
pomakli
Senior Member
Lieutenant

Fan-Seite
Nachrichten: 205
Registriert:
August 2007
Re:Figuren bemalen Mon, 10 September 2007 19:03
Hallo Kilrah,

die Figuren sind sehr gut bemalt.

und ich finde besonders die "Schilde für leichte Infanterie aus Holz" für die Betonung der Unterschiede unter der Infanteristen als eine originelle Idee.

Frage:
"including authentic shield graphics"

Woher hast du die "graphics"?

Gruss

Pomakli
      
Dudeforme
Junior Member

Nachrichten: 25
Registriert:
December 2006
Re:Figuren bemalen Mon, 10 September 2007 19:45
kilrah schrieb am Mon, 10 September 2007 11:39

Mit Revell Farben gemalte Figuren:





Wenn ich mit Revell Fraben malen glänzen die Figuren nachher immer so scheisse, ist das bei dir nicht so oder hst du etwas dagegen gemacht?
      
hugi
Member
Leutnant

Fan-Seite
Nachrichten: 34
Registriert:
October 2006
Re:Figuren bemalen Mon, 10 September 2007 20:16
Find die Figuren echt super bemalt.
Hast du mir tipps, auf was ich achten sollte, welche Farbtöne am besten zur Geltung kommen?

Wie ich gelesen habe, benötigt man keine Grundierung bzw. Lack zum abhärten. Stimmt es, dass durch die "dicke" Farbe, Details der Figuren übermalt werden? Falls ja, muss man dann diese verdünnen?

Danke!
      
migeck
Senior Member

Nachrichten: 138
Registriert:
November 2006
Re:Figuren bemalen Tue, 11 September 2007 11:21
Also ich schließe mich dem Hannes an und empfehle Acryl Farben. War selbst meine ersten Bemalungen solcher Minis und hat super geklappt. Man kann die Farbe mit Wasser verdünnen, super mischen und sie stinkt nicht. Zudem sind die Figuren im nachhinein noch biegbar ohne das die Farbe abblättert (hab sogar nochmal ein heiß kalt Bad gemacht und der Farbe ist nichts passiert). Besonders die (ACHTUNG WERBUNG *g*) Vallejo Acryl-Farben sind toll, da man die Tropfen beim Mischen zählen kann und so sehr leicht immer wieder genau die gleiche Farbe hinbekommt. Zudem trocknen die Farben und die Deckel nicht so schnell ein wie bei anderen.

Im Vergleich dazu hab ich früher auch so ein Schiff mit den Revell Farben bemalt und kann mich errinnern das ich die Farbe nicht so toll fand.

Aber ich denke das ist Geschmackssache und sollte jedem selbst überlassen werden.

Bei Acrylfarbe musst du unbedingt grundieren und ein späteres versiegeln mit Klarlack ist auch zu empfehlen.
      
céro
Senior Member
Cadet

Fan-Seite
Nachrichten: 1064
Registriert:
June 2004
Re:Figuren bemalen Tue, 11 September 2007 12:55
Ich habe alle meine Figs mit Acryl bemalt - und empfehle das vorbehaltlos. Was zuerst unwichtig erscheint, nämlich das Verdünnen, ist ganz ganz wichtig sobald man Schattierungen an einer Figur anbringen will - mit verdünnter Acryl-Farbe geht das im Nu: Stark verdünnte Farbe an gewünschte stellen auftragen - der Saft läuft in die Vertiefungen und bildet dort etwas wie Schatten - das geht mit Revel-Farben imho nicht.
Acryl stinkt nicht so hässlich, hält aber recht gut.
Lackieren würde ich dennoch unbedingt empfehlen (v.a. wenn man viel spielt) und zwar so wie weiter oben beschrieben: eine oder zwei Schichten glänzend - härter, dann eine Schicht matt (nicht seidenmatt, oder wenn dann nur ganz wenig!!)
Wenn Figuren glänzen würde ich es mal mit einer kleinen Schicht Matt-Lackspray versuchen - das sollte den Glanz nehmen.
      
Seiten (3): [1  2  3  >  » ]     
Vorheriges Thema:Quali Turnier in Hildesheim am 02.02.2008
Nächstes Thema:Peinliche Frage
Gehen Sie zum Forum: