Ticket to Ride France Ticket to Ride France

Forums

Search
Forums » BattleLore - Deutsch » RF: Robin Hood und seine Männer (Bogenschützen im Wald)
Show: Today's Posts 
  
AuthorTopic
Elladan2
Junior Member

Posts: 2
Registered:
December 2006
  RF: Robin Hood und seine Männer (Bogenschützen im Wald) Wed, 27 December 2006 12:04
Hallo

Beim spielen hat sich uns eine Frage aufgetan:
Wenn Bogenschützen im Wald stehen, können sie dann von dort aus einen Fernkampfangriff starten?

Beim Zählen der Felder zur Bestimmung der Reichweite wird ja auch das Feld auf dem die angreifende Einheit steht ignoriert...

Hat jemand dazu in den Regeln was gefunden?
Oder wie handhabt ihr diesen Fall?
      
Swissorcapin
Junior Member

Posts: 5
Registered:
October 2004
Re:RF: Robin Hood und seine Männer (Bogenschützen im Wald) Wed, 27 December 2006 12:22
Hallo

Das geht aus meiner Sicht auf jeden Fall.
Ist bei uns eine beliebte Taktik, da die grünen Bogenschützen ja normalerweise nur mit 2W schiessen dürfen und somit im Wald nur Vorteile haben.

Gruess
      
Henning K
DoW Content Provider

User Pages
Posts: 410
Registered:
July 2004
Re:RF: Robin Hood und seine Männer (Bogenschützen im Wald) Wed, 27 December 2006 14:04
Bogenschützen im Wald


Wenn Bogenschützen im Wald stehen, können sie dann von dort aus einen Fernkampfangriff starten?

Beim Zählen der Felder zur Bestimmung der Reichweite wird ja auch das Feld auf dem die angreifende Einheit steht ignoriert...


Ja, die Bogenschützen dürfen aus dem Wald heraus einen Fernkampf ausführen.

Um die freie Sichtlinie zu überprüfen, werden nur Felder zwischen der angreifenden und der verteidigenden Einheit nach Hindernissen überprüft (S. 20 - Sichtlinie).

Viel Spaß beim Spielen,

Henning Kröpke
(für Days of Wonder)
      
Thamos von Nostria
Junior Member
Lieutenant

Posts: 4
Registered:
March 2007
Re:RF: Robin Hood und seine Männer (Bogenschützen im Wald) Mon, 12 March 2007 00:49
Hallo Henning,

beim Lesen der Seite 20 habe ich es instinktiv falsch interpretiert und angenommen, die Sichtlinie beginnt beim Mittelpunkt des Angreiferfelds und das Gelände dort zählt mit. Oben auf S. 21 heißt es dann kursiv: "Das Gelände des Zielfeldes blockiert die Sichtlinie niemals".

Wenn der Text mal überarbeitet wird, sollte das vielleicht eindeutiger formuliert werden: "Das Gelände des Zielfeldes und das Gelände, auf dem sich die angreifende Einheit befindet,..."
      
    
Previous Topic:Anleitung und FAQ zum Download
Next Topic:Episches Szenario 5
Goto Forum: