Der Countdown startet, die Motoren heulen auf und schon rasen die Wagen los. Der Grand Prix hat begonnen. Staub weht dir entgegen, als du in die erste Kurve einfährst. Du holst alles aus deiner Maschine raus und gerätst fast ins Schleudern. Aber mit festem Griff am Lenkrad saust du durch den Scheitel der Kurve, immer noch in Führung. An dir kommt so schnell keiner vorbei!

Um dir einen Platz auf dem Siegertreppchen zu sichern, musst du bis ans Limit gehen. Wird dein Wagen die lange Gerade aushalten oder wird dir in der letzten Kurve der Motor um die Ohren fliegen, weil du es mit dem Turbo übertrieben hast?

HEAT ist ein schnell gelerntes und intuitives Hand-Management-Spiel, das dich ins Cockpit eines Rennwagens der 1960er Jahre versetzt. Wähle die richtigen Upgrades für deinen Wagen, um perfekt in der Kurve zu liegen, den Motor kühl zu halten und trotzdem Top-Geschwindigkeiten zu erreichen. Der Schlüssel zum Sieg sind jedoch deine Fahrkünste.Erlebe den Nervenkitzel eines Einzelrennens oder verwende das Meisterschaftssystem, um eine ganze Saison zu fahren und vor jedem Rennen deinen Wagen weiter zu verbessern.Mit vollautomatischen Rennlegenden kannst du sogar allein spielen oder die automatischen Fahrer als zusätzliche Gegner in Mehrspielerpartien hinzufügen.

1-6
10+
60'
Slider Image 1 Slider Image 2 Slider Image 3

Inhalt

  • 2 doppelseitige Spielpläne (4 Rennstrecken)
  • 37 Stresskarten
  • 114 Upgrade-Karten
  • 4 Streckenkarten
  • 35 Sponsorenkarten
  • 6 Rennwagen und Schalthebel
  • 10 Legendenkarten
  • 6 Cockpits
  • 10 Ereigniskarten
  • 72 Rennkarten
  • 1 Legendenbogen
  • 48 Hitzekarten & 1 Meisterschaftsbogen
  • 6 Wetterplättchen
  • 12 Streckenbedingungs-plättchen
  • 2 Pressefiguren
  • 1 Wertungsblock
  • 2 Spielanleitungen

Wie man spielt Heat

Asger Harding Granerud 

Asgar ist ein eher klassischer Gamer. Im Alter von 6 Jahren interessierte er sich vor allem für Kartenspiele und ein paar Jahre später für Schach. Dann kam Magic The Gathering, was jedoch von 15 Jahren Warhammer Fantasy Battle abgelöst wurde. Er wurde sogar Fantasy-World-Champion im dänischen Nationalteam.

 

Daniel Skjold Pedersen

Daniel wurde 1981 geboren und lebt mit seiner Partnerin Julie und seinen beiden Kindern Ellen und Otto in Kopenhagen. Spiele machten schon immer einen großen Teil seines Lebens aus, zuerst als Kind und dann wieder als Erwachsener, als er vor einem Jahrzehnt Brettspiele wiederentdeckte.

Slider 1 Image

Designer diary

Daniel and I have been designing games for quite some years by now, and it is extremely rare that you feel you “know” you have a hit. Moreover we have had that feeling a couple of times, where we just end up being flat out wrong, so “knowing” might also be somewhat of an exaggeration (the reality = you never know).

Nasser Asphalt Erweiterung

Pedal to the metal!

5 /5
irunonpho
5 /5
Quesokh
5 /5
PotatoKing620