Menu Mein Konto Days of Wonder®

Play Different.

Zug um Zug – eine Brettspielserie von Alan R. Moon, veröffentlicht von Days of Wonder

Navigationsmenü anzeigen


Spielschachtel von Zug um Zug Im Herzen Afrikas

Im Herzen Afrikas

Wagen Sie sich ins Herz Afrikas und bauen Sie Eisenbahnstrecken durch einige der abgelegensten Gegenden des Kontinents. Werden Sie das Gelände besser kennenlernen und mit Ihrem Wissen über die Landschaft möglicherweise wertvollere Strecken bauen? Oder sausen Sie lieber quer über den Kontinent, um die Partie schnell zu beenden?


Spielvorbereitung

Inhalt der Spielschachtel

Spielmaterial

  • Spielplan „Im Herzen Afrikas“
  • Zielkarten
  • neue Landschaftskarten
  • Spielregel

Download der Spielregeln (PDF)

Dieses Spiel ist eine ERWEITERUNG für „Zug um Zug“ und kann nicht alleine gespielt werden. Es ist ausschließlich in Kombination mit „Zug um Zug“ oder „Zug um Zug Europa“ spielbar.


Anmerkungen des Autors

Zug um Zug Im Herzen Afrikas war die erste Erweiterung, die das Grundspiel deutlich verändert hat und zwar durch zwei verschiedene Dinge, die aber doch miteinander zusammenhängen. Zum einen gibt es mit den Landschaftskarten einen dritten Kartenstapel, so dass die Spieler stets die Wahl haben, Wagenkarten oder Landschaftskarten zu ziehen.

Zum anderen gibt es eine sehr große Änderung am Spielplan. In allen anderen Ausgaben von Zug um Zug habe ich versucht, dass zu keiner Stadt mehr als eine Strecke der gleichen Farbe führt (bis auf Grau). In Afrika wollte ich genau das Gegenteil, also dass möglichst viele gleichfarbige Strecken zu den Städten führen. So ändert sich die Art und Weise, wie die Spieler Karten sammeln, und macht Lokomotiven etwas wertvoller. Dafür gibt es für die Spieler eine Belohnung in Form von doppelten Punkten für Strecken, wenn sie denn die passenden Landschaftskarten haben.

Mehr Info über Alan R. Moon